Familienurlaub in Oberbayern

Familienurlaub in Oberbayern

Oberbayern auf einen Blick

fraueninsel
fraueninsel
chiemsee
chiemsee

Wie eine Wundertüte

Bilderbuchdörfer mit einer Zwiebelturmkirche, dramatische Berglandschaften, bezaubernde Seen, Pistenspaß im Winter – wer seinen Familienurlaub in Oberbayern verbringt, kann sich auf eine bunte Urlaubswundertüte freuen!

Leuchtende Augen im Sommer

Sie verbringen Ihren Urlaub mit den Kindern in den warmen Monaten des Jahres in Oberbayern? Dann packen Sie am besten sowohl die Badesachen als auch die Wanderschuhe ein. Zu entdecken gibt es hier nämlich gleich mehrere wunderschöne Seen, in denen Sie baden können. Außerdem führen meist schöne Wanderwege um die Gewässer herum, bei denen man die Schönheit der Natur noch einmal auf eine besondere Art und Weise erleben kann. Ganz besonders schön ist der Königssee, er gilt sogar als einer der schönsten Seen in ganz Bayern. Den Zauber, der Sie hier erwartet sollten Sie sich nicht entgehen lassen!
 
Ganz aufregend ist auch die Landeshauptstadt München, die sich besonders für einen Wochenendurlaub in Oberbayern eignet. Schlendern Sie durch die lebendige Stadt und entdecken Sie hier bekannte Sehenswürdigkeiten wie den Marienplatz oder den Viktualienmarkt.

Pistenspaß en masse

Die Region Oberbayern verwandelt sich auch in der kalten Jahreszeit in eine aufregende Urlaubsregion. Sobald der erste Schnee vom Himmel fällt, heißt es: Skier und Snowboard ausgepackt, jetzt steht Wintersport ganz oben auf dem Programm!
 
In den zahlreichen familienfreundlichen Skigebieten können Sie zusammen mit Ihren Liebsten die Pisten unsicher machen. Wer zwischendurch einmal etwas Abwechslung braucht, der kann Winterwanderungen unternehmen, sich im Langlaufen versuchen oder sich die im Sommer so wunderbar funkelnden Seen einmal anschauen, wenn Sie von einer Schneedecke umringt sind.

zur Hotelsuche
5 gute Gründe
  • Wunderschöne Seen
  • Zahlreiche Skigebiete
  • Landeshauptstadt München
  • Deutsches Museum
  • Freizeitpark Ruhpolding

Fragen zum Angebot?

Rufen Sie an {{getFreeServiceNumber}}

Mo bis Fr 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr. So und Feiertags geschlossen. Vorübergehend Sa geschlossen.

call-service

Live-Beratung wie im Reisebüro

Ausgewählte Familienhotels in Oberbayern

Reisethemen Oberbayern

Beliebte Skigebiete in Oberbayern

Komm, lass uns Oberbayern entdecken!

Bayern von seiner schönsten Seite kennenlernen! Ein gelungener Mix aus Aktivurlaub und Entspannung – das erwartet Sie, wenn Sie mit den Kindern einen Urlaub in Oberbayern verbringen. Freuen Sie sich auf zauberhafte Seen inmitten wunderschöner Landschaften, auf hohe Berge, die Sie auf Skiern hinab sausen können und auf noch so viel mehr, das es zu entdecken und zu erleben gibt!

Die Landeshauptstadt entdecken

Ein aufregender Tag steht Ihnen bei einem Besuch in der bayerischen Landeshauptstadt München bevor. Schlendern Sie über den Marienplatz, schauen Sie sich den Viktualienmarkt einmal genauer an und verbringen Sie eine erholsame Zeit im Englischen Garten. Sportlich interessierte Urlauber kommen im Olympiapark auf ihre Kosten und zum Abschluss des Tages können Sie sich noch ganz traditionell ein kühles Bier im Hofbräuhaus schmecken lassen – für die kleinen Besucher gibt es hier natürlich auch nichtalkoholische Getränke! In München können Sie wunderbar einen Wochenendurlaub mit der Familie in Oberbayern verbringen!
 
Sie haben etwas mehr Zeit eingeplant? Dann steht nun ein Besuch im Deutschen Museum in München auf dem Programm. Hier können Sie zusammen mit den Kindern etwa 28.000 Exponate aus 50 Themengebieten bestaunen. Entdecken Sie die Entwicklung der Luftfahrt und technischer Geräte aller Art, gewinnen Sie einen Einblick in chemische Prozesse oder erleben Sie Astrologie im angrenzenden Planetarium.
 
Wer danach noch nicht genug vom Sightseeing hat, kann sich überall in der Region verteilt die prächtigen Schlösser von König Ludwig II. anschauen. Eines davon ist das Schloss Linderhof, das in der oberbayerischen Gemeinde Ettal zu finden ist und sicher kleine und große Besucher verzaubern wird.

Funkelndes Wasser

Eines der beliebtesten Ausflugsziele in Oberbayern sind die zauberhaften Seen in der Region. Da wäre zum einen der Chiemsee, der größte See Bayerns. Rund herum verteilen sich urige Ferienorte wie Bernau und Prien. Wer seine Schwimmsachen eingepackt hat, kann hier an verschiedenen Uferstellen baden gehen. Sie möchten das Wasser lieber trockenen Fußes überqueren? Dann nehmen Sie Platz in einem der Ausflugsschiffe, die Sie zur Herreninsel mit dem Schloss Herrenchiemsee oder auf die Fraueninsel mit dem Kloster Frauenchiemsee bringen.
 
Mit einer kilometerlangen Uferpromenade und einer wunderbaren Lage am Alpenrand beeindruckt auch der Tegernsee. Von den umliegenden Orten aus starten zahlreiche Wanderrouten – vielleicht ist auch für Sie und Ihre Familie die passende dabei?!
 
Als einer der schönsten Seen in ganz Bayern gilt der Königssee, der wegen seiner smaragdgrünen Farbe und der Lage zwischen steilen Felshängen am Fuße des Watzmanns auch als Fjord bezeichnet wird. Ein ganz besonderes Erlebnis ist die Fahrt mit dem Schiff über den See, von Schönau aus können Sie nach St. Bartholomä oder zum Obersee übersetzen. Sie wollen das Ganze einmal von oben betrachten? Dann fahren Sie mit der Gondel den Jenner hinauf und schauen Sie sich vom Gipfel aus die wunderschöne Landschaft an.

Pistenspaß für die ganze Familie

Nicht nur im Sommer können Sie in Oberbayern einen gelungenen Familienurlaub verbringen, auch die kalte Jahreszeit hat hier ihren ganz eigenen Zauber. Grund dafür sind die zahlreichen Skigebiete, die Sie zusammen mit Ihren Liebsten unsicher machen können. Wer sich auf Skiern oder auf dem Snowboard noch nicht wirklich sicher fühlt, kann natürlich in allen Skigebieten einen Skikurs belegen.
 
Im Skigebiet Garmisch-Partenkirchen können Sie und Ihre Familie sich auf beste Schneebedingungen von Dezember bis Mai freuen. Auf einer Höhe von 700 bis 2.050 Metern verteilen sich etwa 40 Pistenkilometer, die nur darauf warten, unsicher gemacht zu werden. Ein ideales Skigebiet für Familien ist das Skigebiet Oberammergau-Kolben – die meisten der Pisten sind hier nämlich für Anfänger geeignet. An Skifahrer aller Könnerstufen richtet sich das Skigebiet Spitzingsee-Tegernsee, das im Süden Bayerns gelegen ist und mit etwa 20 bunt gemischten Pistenkilometern lockt.

Traditionen erleben

Ende September beginnt auch in Oberbayern die Zeit der festlichen Almabtriebe, die jedes Jahr aufs Neue ein ganz besonderes Erlebnis sind. Berühmt ist zum Beispiel der Almabtrieb am Königssee, bei dem die Rindviecher mit Booten übergesetzt werden – das ist sicherlich ein besonderes Ereignis für die ganze Familie!
 
Wer anschließend wieder in die moderne Welt eintauchen möchte, dem sei ein Besuch im Freizeitpark Ruhpolding ans Herz gelegt. Der Park befindet sich inmitten wunderschöner Natur. Nachdem Sie zusammen mit den Kids die Bergachterbahn "Gipfelstürmer" unsicher gemacht haben, ist das Rutschenparadies an der Reihe. Die kleinen Besucher kommen derweil beim "Drachenritt Siegfried" auf ihre Kosten.

fraueninsel
fraueninsel

Weitere Entdeckungen in Oberbayern

Wo liegt Oberbayern?

Oberbayern liegt im Südosten des Freistaates Bayern und grenzt im Süden und Osten an Österreich. Im Nordosten wird Oberbayern durch Niederbayern und die Oberpfalz begrenzt, im Nordwesten ist es Mittelfranken und im Westen grenzt die Region an Schwaben. Auch die bayerische Landeshauptstadt München sowie die beliebten Urlaubsregionen Chiemgau und das Berchtesgadener Land liegen in Oberbayern.
 
Wie Sie am besten anreisen hängt natürlich davon ab, wo genau in Oberbayern Sie Ihren Familienurlaub verbringen. Generell können Sie aber beinahe überall mit dem Auto oder dem Zug anreisen, oft macht auch die Anreise mit dem Flugzeug Sinn.

Lage Familienurlaub in Oberbayern

Wie ist das Wetter in Oberbayern?

Wer seinen Urlaub mit den Kindern in Oberbayern verbringt, sollte die wasserfeste Kleidung im Koffer nicht vergessen. Denn: Im Juni gibt es mit 19 Regentagen den meisten Niederschlag. Frieren müssen Sie zu dieser Jahreszeit jedoch nicht, der Juli ist mit durchschnittlich 23 Grad der wärmste Monat, in der Nacht betragen die Temperaturen immerhin noch 12 Grad.
 
Wer im Winter ein Familienhotel in Oberbayern bucht, packt besser Mütze und Schal ein, der Januar ist mit einer durchschnittlichen Temperatur von 2 Grad der kälteste Monat des Jahres. Den meisten Sonnenschein gibt es mit sieben Sonnenstunden im Juli und August. Am wolkigsten ist es im Dezember, dann sind es nur zwei Sonnenstunden pro Tag.

  • Temperatur
  • Niederschlag

Urlaubsfotos aus Oberbayern

Reisemagazin Oberbayern

Club Family Premium Partner