Familienurlaub in Marokko

Familienurlaub in Marokko

Marokko auf einen Blick

5 gute Gründe
  • Bunte Souks
  • Lebhafte Kultur
  • Orientalischer Strandurlaub
  • Familienfreundlicher Cluburlaub
  • Sahara & Atlasgebirge

Ein Tag in Marokko!

Wenn Sie in Marokko Urlaub mit den Kindern machen, finden Sie ein optimales Umfeld für Entspannung, aber auch aufregende Momente zwischendurch. So startet Ihre Familienreise am besten im Zuge eines Cluburlaubs in Marokko. Während eines sorgenfreien Frühstücks können Sie Ihren Tag durchplanen. Badespaß muss sein, aber Ihr Aufenthalt in Marokko kann über einen Strandurlaub weit hinausgehen. Haben Sie sich genug in der Sonne entspannt, mit den Kids im Wasser gespielt oder Sandburgen gebaut, sollten Sie eine der bunten und lebhaften Städte Marokkos besuchen. Natürlich können Sie auch den ganzen Tag auf einer Entdeckungstour verbringen: Worauf haben Sie Lust? Eine Trekkingtour im Atlasgebirge oder doch lieber ein Ausflug in die Sahara? Zu sehen gibt es von allem genug und da es eine lange Küste gibt, sind Sie immer und überall schnell im kühlen Nass!

1001 Nacht

Marokko – wer verbindet das in Nordafrika gelegene Königreich nicht auch mit der faszinierenden Welt aus 1001 Nacht? Wohin Sie in Marokko mit Ihrer Familie auch reisen, ob in den Hohen Atlas, in die legendäre Stadt Casablanca oder an die Atlantikküste – Tauchen Sie ein in ein orientalisches Paradies und bereisen Sie bei einem Marokko-Urlaub mit Ihren Kindern den spannenden und abwechslungsreichen Orient! Marokko präsentiert sich Ihnen dabei als ein sehr familienfreundliches Reiseziel: Ob Wüste oder Berge, Kunst und Kultur oder Entspannen an traumhaften Stränden – hier fühlt sich jedes Familienmitglied wohl!

Eine Familienreise nach Marokko in Angriff zu nehmen, bedeutet daher zum einen, dass keine Langeweile aufkommen wird, aber dass zum anderen auch die Erholung nicht zu kurz kommt. Lassen Sie sich von den faszinierenden Gebirgskulissen beeindrucken oder von den bunten Märkten Marokkos sowie einem der vielen interessanten Museen.

Damit Ihr Familienurlaub in Marokko auch wirklich unvergesslich und sorgenfrei stattfinden kann, finden sich in Marokko eine Vielzahl an familienfreundlichen Hotels. Besondere Entspannung finden Sie dabei während eines Cluburlaubs in Marokko. Lassen Sie sich rund um die Uhr verwöhnen und entdecken Sie ganz nebenbei den Orient und seine wunderbare Kultur!

Badespaß im Orient

Doch Sie sollten bei all dem orientalischen Zauber nicht vergessen, dass sich Marokko auch besonders für einen reinen Strandurlaub eignet. Hier kann man dank der geografischen Lage Marokkos sogar zwischen den Stränden am Mittelmeer und der Atlantikküste wählen. Sie können sich wunderbar in der Sonne aalen, mit den Kids Sandburgen bauen, im Wasser plantschen oder auch einfach ein lange liegen gebliebenes Buch zur Hand nehmen – das ist Urlaub in Reinform!

Lassen Sie sich beraten!

0221 - 47 44 15 25
Marion Adloff
„Bei einem Urlaub in Marokko sollten Sie auf jeden Fall einen der bunten Souks besuchen – ein echtes Orient-Erlebnis!“
Urlaubsexpertin Marion Adloff

Ausgewählte Familienhotels in Marokko

Reisethemen Marokko

Individualurlaub in Marokko

Unterwegs mit dem Familienschiff

Wo liegt Marokko?

Lage Familienurlaub in Marokko

Marokko liegt im Nordwesten von Afrika und ist eines der kleineren Länder des Kontinentes, zeichnet sich zugleich aber durch seine vielfältigen landschaftlichen Gebiete aus. Bei einer Familienreise nach Marokko finden Sie ein Urlaubsparadies für Jedermann: Im Norden und Westen gibt es größtenteils Küstengebiete, während spannende Naturmomente in der marokkanischen Meseta, der Hochebene des Landes, zu finden sind. Der Hohe und Mittlere Atlas, der Antiatlas sowie das Rifgebirge, sind Gebirgsketten, die für noch mehr Abwechslung sorgen. Außerdem liegt Marokko nahe der Sahara, der größten Trockenwüste der Erde.

Eine Anreise erfolgt mit dem Flugzeug und da Marokko im Nordwesten von Afrika liegt, dauert ein Flug weniger lange, als eine Reise nach Teneriffa oder Gran Canaria. Somit ist Marokko eine exotische Abwechslung zu einem typischen Strandurlaub – also nichts wie hin!

Wie ist das Wetter in Marokko?

Klimatisch ist das Reiseziel ganzjährig für einen Urlaub geeignet. Das heißt: Wenn es bei uns kühler ist, können Sie in Marokko bestens Sonne tanken! Sind die Kinder noch klein, können Sie durchaus in der Nebensaison Ihren Familienurlaub in Marokko mit weniger Trubel verbringen. Ist man mit Kindern im schulpflichtigen Alter auf die Ferien angewiesen, kann man aber auch durchaus in den Oster- oder Herbstferien reisen, denn auch zu dieser Zeit sind die Temperaturen angenehm.

Von März bis Mai dürfen Sie sich auf Durchschnittstemperaturen zwischen 17 und 22 Grad freuen, im Sommer von Juni bis September liegen diese zwischen 26 und 29 Grad, können aber auch Höchstwerte von bis zu 37 Grad erreichen. Oktober und November sind dann aber wieder angenehmer und weisen frühlingshafte Temperaturen auf. Der Familienurlaub in Marokko kann kommen!

  • Temperatur
  • Niederschlag

Weitere Reiseziele in Afrika

Komm, lass uns Marokko entdecken!

Marokko bietet Ihnen natürlich vor allem eine lange Küstenregion mit vielen Stränden, die Entspannung und Spaß für die ganze Familie bedeuten. In Agadir erwartet Sie beispielsweise ein zehn Kilometer langer Stadtstrand mit kristallklarem Wasser. Eine "Perle des Mittelmeers" ist der Ort Saïdia. Hier erwartet Sie und Ihre Kinder knapp 15 Kilometer feinster Sandstrand, eine atemberaubende Bucht und eine schöne Uferpromenade, gesäumt von Eukalyptus und Mimosen. Ebenso glitzerndes, türkisblaues Meer finden Sie am Atlantik. Bekannt für seinen schönen Strand ist der Ort Essaouira. Sand, soweit das Auge reicht und kilometerlange Wanderungen am Strand entlang sind etwas, was Groß und Klein viel Vergnügen bereitet – wer sammelt nicht gerne Muscheln und hüpft den ankommenden Wellen davon? Selbstverständlich ist das aber nur ein Bruchteil, von dem was Marokko seinen Besuchern zu bieten hat!

Bunte Welten

Auch einen Ausflug in die pulsierenden Städte Marokkos sollten Sie bei Ihrem Familienurlaub einplanen. Lassen Sie sich von Moscheen, prachtvoll angelegten Gärten und Märkten aller Art verzaubern. Ein Familienurlaub in Marokko ist in jedem Fall eine gute Entscheidung!

Ein Urlaub sollte unbedingt einen Besuch in Marrakesch mit einschließen. Besonders aufregend ist ein Besuch des Marktplatzes Djemaa el Fna, wo Sie von Akrobatengruppen und Schlangenbeschwörern belustigt werden und am Abend von den Düften der orientalischen Küche eingehüllt und zum Essen verleitet werden. Ein Besuch auf den Souks von Marrakesch ist ebenfalls Pflichtprogramm. Die Souks gehören zu den größten in ganz Marokko und ermöglichen der ganzen Familie einen kunterbunten Tag, bei dem Sie an den Marktständen so einige Andenken und Mitbringsel entdecken können. Kulturprogramm erwartet Sie bei der Besichtigung der Stadtmauer von Marrakesch, diese stammt aus dem 12. Jahrhundert, ist zwölf Kilometer lang und besitzt zudem elf Tore. Außerdem ist der Medersa Ben Youssef ein beliebtes Ausflugsziel – die einst größte islamische Hochschule fällt aber vor allem durch seine architektonischen Besonderheiten und die bunten Mosaike auf. Weitere Sehenswürdigkeiten sind das Fotomuseum Maison de la Photographie oder der Rückzugsort Jardin Majorelle, welcher eine friedliche, grüne Oase inmitten des hektischen Treibens in Marrakesch darstellt. Die Stadt als Ausgangspunkt für Ausflüge und die vielen sehenswerten Orte in dieser selbst lassen den Urlaub in Marrakesch zu einem ganz besonderen Erlebnis werden.

Auch Essaouira ist eine sehenswerte Stadt, in der Sie ebenfalls eine tolle Altstadt mit vielen bunten Marktständen besuchen können. Neben Kleidung und Teppichen warten Porzellan und Fliesen auf Sie. Am Hafen der Stadt erwartet Sie außerdem ein Fischmarkt, wo Sie so ziemlich jeden Unterwasserbewohner zu Gesicht bekommen können und vieles an kleinen Buden auch probieren dürfen.

Für einen idyllischen Abstecher bietet sich außerdem ein Besuch in Chefchaouen an. Die nordmarokkanische Stadt wird auch die blaue Stadt genannt und ist durch seine blau schimmernden Häuser und bunten Blumentöpfe besonders sehenswert und definitiv ein spektakuläres Fotomotiv. Die einst heilige Stadt war lange für Ausländer und Touristen unzugänglich, sollte jetzt aber definitiv auf Ihrer Must-See-Liste stehen!

Abenteuer Natur

Wer es etwas abenteuerlicher mag, den zieht es oftmals ins berühmte Atlasgebirge – wer kennt nicht die Sage von Atlas, der die Welt auf seinen Schultern trägt? Geführte Trekkingtouren entlang urtümlicher Berberdörfer lassen den Urlauber in eine faszinierende Welt eintauchen. Erkundigen Sie sich nach kindgerechten Touren und sorgen Sie für genügend Proviant, dann steht einem spannenden Abenteuer nichts mehr im Wege. Oftmals sind die Routen kaum mehr als zwei Stunden von Marrakesch entfernt.

Bei einem Familienurlaub in Marokko können Sie neben Touren durch die beeindruckenden Gebirge ebenso spannende Touren durch die Sahara planen. Von kurzen Abenteuern bis hin zu mehrtägigen Routen werden Sie diverse Angebote finden können. Sie und Ihre Kids werden gleichermaßen beeindruckt und darüber erstaunt sein, was die Natur so alles zu bieten hat!

Urlaubsfotos aus Marokko

Reisemagazin Marokko

Club Family Permium Partner