Familienurlaub in Marmaris

Familienurlaub in Marmaris

Marmaris auf einen Blick

Unvergesslicher Strandurlaub am Mittelmeer

Sommerliche Temperaturen von bis zu 30 Grad und weitläufige Kiesstrände direkt am azurblauen Mittelmeer – wenn Marmaris für eines ganz besonders steht, dann für einen klassischen Strandurlaub mit der ganzen Familie!

Jedoch muss es bei einem Familienurlaub an der Türkischen Ägäis nicht nur beim stundenlangen Relaxen am Strand bleiben. Das umfangreiche Wassersportangebot verspricht zudem actionreiche Stunden und lässt das Herz eines jeden kleinen und großen Abenteurers gleich viel höher schlagen. Ob bei einem wilden Ritt auf der Banane oder bei einem allerersten Tauchgang in die Tiefen des Mittelmeers – Sie und Ihr Sprössling werden Marmaris in jedem Fall mit einzigartigen Urlaubserinnerungen im Gepäck verlassen.

Kleine Hafenstadt voller Erlebnisse

Mit dem großen Hafen, dem bunten Basar und der unendlich langen Promenade gibt es für Sie und Ihre Nachwuchsurlauber im kleinen Städtchen Marmaris bereits eine ganze Menge zu entdecken. Doch auch die Umgebung der Hafenstadt kann mit weiteren attraktiven Ausflugszielen glänzen!

Ziele wie das UNESCO Weltnaturerbe Pamukkale oder der Mamaris National Park sollten Sie sich für Ihren Familienurlaub in der Türkei unbedingt mit auf die Liste schreiben. 

Nach einer spannenden Boots-Tour auf dem Dalyan Fluss oder einer actionreichen Rafting- oder Canyoning-Tour in der Nähe des Köyceğiz Sees kehren Sie und Ihre Kleinen für etwas Erholung in Ihr Familienhotel in Marmaris zurück. Lassen Sie sich hier dank einem großzügigen All Inclusive-Programm von Kopf bis Fuß verwöhnen und genießen Sie gemeinsam mit Ihren Kids einen sorgenfreien Sommerurlaub an der Türkischen Ägäis. 

Ausgewählte Familienhotels an der Türkischen Ägäis

Individualurlaub an der Türkischen Ägäis

Weitere Reiseziele an der Türkischen Ägäis

Komm, lass uns Marmaris entdecken!

Ein entspanntes Sonnenbad am Strand nehmen, das Verhandlungsgeschick an den Ständen des Basars unter Beweis stellen oder doch lieber Action pur bei einer Canyoning-Tour erleben? Egal wie unterschiedlich die Interessen eines jeden Familienmitglieds auch sein mögen – bei einem Familienurlaub in Marmaris lassen sich die verschiedensten Aktivitäten an nur einem Ort bestens miteinander vereinen, sodass am Ende der Urlaubszeit ein jeder voll auf seine Kosten gekommen ist. Die zahlreichen Hotels in Marmaris, die insbesondere für Ihre Kinder bestens geeignet sind, machen den Familienurlaub in der Türkei rundum perfekt.

Die kleine Hafenstadt am Mittelmeer

Sonnenanbeter werden sich in der kleinen Hafenstadt unverzüglich an den weitläufigen Steinstrand begeben, der direkt am Mittelmeer zu einer wohlverdienten Auszeit einlädt. Während Ihres ausgedehnten Sonnenbades überkommt Sie jedoch die Entdeckerlust und auch Ihre Jüngsten haben erst einmal genug von den Wellen? Dann schnappen Sie sich Ihre Kids und spazieren Sie entlang der 10 km langen Strandpromenade einfach drauf los. Der Weg führt Sie und Ihre kleinen Nachwuchsurlauber dabei geradewegs hin zur gößten Marina der Türkischen Ägäis. Im riesigen Hafen von Marmaris schaukeln kleine traditionelle Holzboote zwischen Segelbooten und luxuriösen Yachten sanft hin und her. Bestaunen Sie diese einmalige Aussicht doch von einem der vielen Restaurants aus und genießen Sie dabei die köstlichen Spezialitäten, die die türkische Küche so zu bieten hat. 

Abseits des Hafens kommen in Marmaris selbst Kulturliebhaber auf ihre Kosten. Die eindrucksvolle Burg aus dem 16. Jahrhundert entführt beispielsweise alle großen und kleinen Historiker mit ihren uralten Mauern und dem archäologischen Museum direkt hinein in vergangene Zeiten. 

Darüber hinaus möchten Sie natürlich nicht mir leeren Taschen nach Hause zurückkehren. Inmitten der Altstadt werden Sie bei Ihrer Suche nach einem Souvenir auf dem großen und vor allem bunten Basar ganz bestimmt fündig werden. Umgeben von Textilien, Teppichen und glänzenden Schmuckstücken feilschen Sie mit den Händlern um die günstigsten Preise. Wer sich dabei geschickt anstellt, kann von duftenden Gewürzen bis hin zur fantastischen Handwerkskunst einzigartige Schnäppchen ergattern. 

Nachdem Sie Ihre Taschen fleißig mit kleinen Andenken gefüllt haben, steht jetzt jede Menge Spaß für Ihre kleinen Urlauber auf dem Programm. Ob im Aqua Dream Water Park oder im Atlantis Water Park – beim Anblick der vielen bunten Wasserrutschen gibt es für Ihre kleinen Actionliebhaber kein Halten mehr. Mit leuchtenden Augen und einem breiten Grinsen im Gesicht geht es Runde um Runde rasant hinein ins kühle Nass. Begeben Sie sich doch einmal gemeinsam mit Ihrem Sprössling auf eine feucht-fröhliche Rutschpartie. In den Aqua Parks werden definitiv nicht nur Kinderherzen höher schlagen!

Erholsame Auszeit an der Türkischen Ägäis

Doch nicht nur in Marmaris selbst, auch in der näheren Umgebung warten zahlreiche Küstenabschnitte und familienfreundliche Strände auf Sie und Ihre kleinen Nachwuchsurlauber. Ob Halk Plaj oder Icmeler Beach – hier lassen Sie die Seele bei sommerlichen Temperaturen baumeln, während sich die Kleinsten im angenehm warmen Mittelmeer vergnügen. 

Immer wieder werden Sie dabei eine knallgelbe Banane oder sogar Jetskis über die Wellen flitzen sehen. Bei diesem Anblick hat Sie gleich die Abenteuerlust gepackt? Dann lassen auch Sie sich das großartige Wassersportangebot an den vielen Stränden nicht entgehen! Beim Parasailing steigen Sie zusammen mit Ihren Kindern auf in luftige Höhen und können dabei, wie ein Vogel, die Türkische Ägäis ein paar Minuten lang von oben betrachten. Statt in die Höhe kann es allerdings auch in die Tiefe gehen – und zwar direkt hinein in die kunterbunte Unterwasserwelt. Wer bislang noch über keine Taucherfahrung verfügt, der ist in einer der PADI Tauchschulen an der richtigen Adresse. Nach einer professionellen Einführung steht Ihrem Abenteuer unter der Meeresoberfäche nichts mehr im Wege. Die besten Tauchspots liegen dabei sogar etwas abseits der Strände. Mit einem kleinen Boot sind diese unverwechselbaren Unterwasserlandschaften allerdings im Nu erreicht. Flossen an und los geht's!

Ein solch landestypisches Wasserfahrzeug bringt Sie und Ihre kleinen Entdecker außerdem auch zur Insel Sedir. In der Gökova-Bucht werden Sie bereits beim Betreten des flach abfallenden Strandes den extrem weichen Sand unter Ihren Füßen spüren. Mit dem türkisfarbenen Wasser vor Augen werden Sie schnell verstehen, wieso dieses Fleckchen Erde auch als Kleopatra-Strand bekannt ist.

Ein ebenso unvergleichliches Erlebnis erwartet Sie und Ihre Kinder zudem am Marmaris Turtle Beach. Wie der Name bereits vermuten lässt, sind an diesem, zum Günlük-Nationalpark gehörenden Strand, zahlreiche Schildkröten heimisch. Die "Caretta Caretta" wählt diesen Ort in jedem Jahr aufs Neue zum Ablegen ihrer Eier aus. Mit etwas Glück besuchen Sie die Gegend um Marmaris zur richtigen Zeit, sodass Sie und Ihre Kleinen das Schlüpfen der kleinen Schildkröten beobachten können. Was für ein phänomenales Naturschauspiel!

Fernab der gut besuchten Strände werden Sie entlang der Türkischen Ägäis sogar immer mal wieder auf abgelegenere Traumstrände und so manch verborgene Buchten stoßen. Perfekt für alle, die sich zwischenzeitlich nach etwas mehr Ruhe sehnen. 

Einzigartige Kulissen in Pamukkale und Hierapolis

Nordöstlich von Marmaris finden Sie mit Pamukkale nicht nur ein Ausflugsziel der ganz besonderen Art, sondern gleichzeitig auch eines der UNESCO Welnaturerben. Vor Ort wird einem jeden Besucher auch bereits beim ersten Anblick klar, was diesen Ort so unvergleichlich macht: Schneeweiße Kalksteinterrassen, über die sich unzählige eisblaue Thermalbecken hinweg erstrecken. Bis zu 30 Grad warmes Wasser sprudelt hier in den kleinen Quellen vor sich hin. Dabei werden dem Thermalwasser sogar heilende Kräfte nachgesagt. Mittlerweile ist das Baden allerdings, zum Schutze der einzigartigen Kulisse, nur noch in einigen wenigen ausgeschriebenen Becken erlaubt. 

Unweit von Pamukkale befindet sich mit Hierapolis gleich die nächste Attraktion, die Sie im Anschluss an den Badeausflug mit Ihren Kleinen aufsuchen sollten. Die Überreste des riesigen Amphitheaters, der vielen Tempel sowie der Brunnen und der Thermalbäder lassen heutzutage nur noch erahnen, wie weit sich die antike Stadt hier vor tausenden von Jahren erstreckte. Ihre kleinen Entdecker werden es lieben, sich auf abenteuerliche Spurensuche durch die Ruinen zu begeben.

Atemberaubende Naturlandschaften

Vergessen Sie beim Packen des Koffers neben den Badesachen auch Ihre Wanderschuhe nicht! Rund um Marmaris können sich große und kleine Naturliebhaber nämlich auf traumhafte Ausflüge in die türkische Natur begeben. Gerade einmal 6 km von der Hafenstadt entfernt ist der Marmaris National Park die perfekte Anlaufstelle für alle wanderlustigen Familien. Die verschiedenen Pfade führen Sie und Ihre Kinder mitten hinein in dichte Zypressen- und Kiefernwälder und vorbei an duftenden Orangenhainen. An der ein oder anderen Stelle schauen zwischen den Büschen vielleicht sogar Füchse, wilde Ziegen oder andere einheimische Tierarten neugierig hervor. Mit dem türkisblauen Meer vor Augen ist hier jede Anstrengung im Handumdrehen vergessen!

In etwas weiterer Entfernung erwartet Sie und Ihre kleinen Wirbelwinde am Köyceğiz See purer Nervenkitzel bei einer Canyoning-Tour. Gut gesichert klettern Sie geschickt an den Felsen hinauf, durchstreifen tiefe Schluchten oder seilen sich neben eindrucksvollen Wasserfällen hinab in die Tiefe. Besonders mutige Draufgänger wagen sogar einen beherzten Sprung in das glasklare Wasser. Diese Wanderung wird garantiert so schnell keine Langeweile aufkommen lassen! Wem das noch zu wenig Action war, der kann sich mit der ganzen Familie auch auf eine Rafting-Tour auf dem nahegelegenen Dalaman Fluss begeben. Diese wilde Fahrt sorgt in jedem Fall für einen richtigen Adrenalin-Kick!

Der Köyceğiz See ist zudem auch der ideale Ausgangspunkt fü diejenigen, die einen Familienausflug nach Dalyan geplant haben. Mit einem kleinen Boot schippern Sie und Ihre kleinen Kapitäne über den gleichnamigen Fluss bis hin zu den lykischen Felsengräbern und den Ruinen der Stadt Kaunos. Nach diesem Ausflug in die jahrhundertealte Geschichte der antiken Stadt ist Ihnen und Ihren Jüngsten nach etwas Abwechslung zumute? Dann nutzen Sie die Gelegenheit für einen Besuch des Iztuzu Strandes! Als einer der schönsten Strände der Türkei, der zudem auch unter Natuschutz steht, gehört dieser Badeort bei einem Familienurlaub in Marmaris unbedingt mit auf die Liste!

Ebenso empfehlenswert für alle Naturliebhaber ist das kleine Eiland Nimara. Die Halbinsel im Süden von Marmaris zeichnet sich durch ihre Lorbeerwälder und die meterhohen Gesteinsformationen aus. Mitten durchs Grün schlängeln sich zahlreiche Abenteuer-Pfade, die Sie und Ihre kleinen Naturforscher im Schatten der Kiefern und Pinien durch die malerische Insellandschaft führen. Der mitunter anstrengende Fußmarsch soll auch belohnt werden, denn am Ende Ihrer ausgedehnten Wanderung werden Sie auf die versteckte Nimara-Höhle stoßen. Was für ein mystischer und zugleich faszinierender Ort!

Weitere Entdeckungen in Marmaris

Wo liegt Marmaris?

Lage Familienurlaub in Marmaris

Mit Marmaris findet sich neben Städten wie Bodrum und Izmir gleich ein weiteres lohnenswertes Urlaubsziel an der Türkischen Ägäis. Das kleine Hafenstädtchen versteckt sich dabei im Südwesten der Türkei – genauer gesagt in der Provinz Muğla. 

Im Türkeiurlaub einen Tagesausflug nach Griechenland unternehmen? Das ist in Marmaris möglich! Von der Hafenstadt aus lässt sich mit der griechischen Insel Rhodos gleich ein weiteres tolles Urlaubsziel ansteuern. Eine Fähre bringt Sie und Ihre Kids dabei von der türkischen Küstenregion auf einer Strecke von gerade einmal 40 km im Nu hin zu einer der beliebtesten Inseln Griechenlands

Marmaris selbst ist hingegen mit dem Flugzeug von Deutschland aus innerhalb weniger Stunden schnell erreicht. Nach Ankunft am Zielflughafen in Dalaman und einer weiteren Strecke von etwa 95 km heißt es dann für Sie und Ihre Kleinen endlich: Willkommen in Marmaris!

Wie ist das Wetter in Marmaris?

Sonnenanbeter aufgepasst: Marmaris ist das absolut ideale Reiseziel für einen entspannten Strandurlaub mit der ganzen Familie! Insbesondere in der Zeit von Juni bis September kann die türkische Küstenregion mit Temperaturen über der 30-Grad-Marke glänzen. Perfekt für ein ausgiebiges Sonnenbad am azurblauen Mittelmeer! Für die Abkühlung zwischendurch genügt ein kurzer Sprung in die Wellen, denn mit Temperaturen zwischen 24 und 28 Grad sorgt das Meerwasser vor allem bei Kleinkindern für ein besonders angenehmes Badeerlebnis. Ihr Familienurlaub in der Türkei wird selbst durch eventuelle Regengüsse nicht beeinträchtigt werden, denn Marmaris verzeichnet mit nur einem Regentag pro Monat kaum Niederschläge. 

Das stets milde Klima, das selbst in den Wintermonaten im Vergleich zur mitteleuropäischen Region weitaus wärmer ausfällt, lockt somit große und kleine Urlauber vor allem in den Sommerferien nach Marmaris. 

  • Temperatur
  • Niederschlag

Urlaubsbilder aus Marmaris

Club Family Premium Partner