Familienurlaub auf Hvar

Familienurlaub auf Hvar

Hvar auf einen Blick

Ein kleines Badeparadies

Glasklares Meerwasser, weite und von schattenspendenden Bäumen gesäumte Strände und Sonne satt – genau das erwartet Sie während eines Familienurlaubs mit den Kindern auf der kroatischen Insel Hvar. Diese befindet sich im Süden Kroatiens und erstreckt sich vor der dalmatinischen Küste. Ganz egal, ob Sie Ihren Familienurlaub auf Hvar selbst oder auf dem kroatischen Festland verbringen und mit der Fähre für einen Ausflug mit den Kids übersetzen möchten, Hvar gehört für alle, die ihren Urlaub in einer kleinen Bade-Oase verbringen möchten, unbedingt auf die Bucket List!

Kultur pur trifft auf Aktivurlaub

Hvar hat aber noch so einiges mehr auf Lager als nur tolle Strände, die zu langen Bade-Tagen einladen: Besuchen Sie mit Ihren Liebsten die Hauptstadt der Insel, die ebenfalls den Namen Hvar trägt, erleben Sie spannende Sightseeing-Abenteuer und tauchen Sie in die Geschichte Kroatiens ab. Auch die Fischerörtchen Stari Grad sowie Vrboska sind prall gefüllt mit verschiedensten Kultur-Erlebnissen und dank ihrer engen Gässchen und kleinen Cafés stets einen Besuch wert.

Alle Naturliebhaber kommen auf der Insel Hvar ebenso auf ihre Kosten. Die Insel besticht mit tollen Wanderwegen entlang der Küste, aber auch im Landesinneren können Sie durch wunderschöne Landschaften spazieren und einen einmaligen Aktivurlaub mit den Sprösslingen erleben.

Ausgewählte Familienhotels in Kroatien

Individualurlaub auf Hvar

Weitere Reiseziele in Kroatien

Komm, lass uns Hvar entdecken!

Direkt vor der dalmatinischen Küste im Süden Kroatiens gelegen, erstrahlt die kroatische Insel Hvar. Diese ist ein wahres Urlaubs-Eldorado für alle Familien, denn die Ferieninsel strotzt nur so vor Möglichkeiten. Während eines Urlaubs in Hvar mit den Kindern ist definitiv für jeden Geschmack das Richtige mit dabei: Auf der Urlaubsinsel erwartet Sie eine bunte Mischung aus Stränden wie aus dem Bilderbuch, quirligen Städten voller Kultur-Entdeckungen und eine eindrucksvolle Mittelmeer-Landschaft, die zu jeder Menge aktiven Familienausflügen und sportlichen Aktivitäten einlädt.

Die Insel eignet sich ideal für gemeinsame Familienferien, denn auf Hvar erwarten Sie neben jeder Menge Freizeitaktivitäten auch eine Vielzahl an Hotels für einen Urlaub mit Kindern sowie jede Menge familienfreundliche Unterkünfte für einen Individualurlaub.

Strände wie aus dem Bilderbuch

Kroatien ist auch über seine Landesgrenzen hinweg für seine beeindruckenden Strände mit glasklarem Wasser bekannt – das ist schon lange kein Geheimtipp mehr. Auch die Insel Hvar besticht durch eine Vielzahl an malerischen Buchten, jeder Menge Sonnenschein und einem perfekten Badeurlaub für Groß und Klein. Da viele Strände, wie auch auf dem kroatischen Festland, aus Kies bestehen, wodurch das Wasser besonders klar ist, heißt es hier: Badeschuhe nicht vergessen!

Einen Strand, den Sie unbedingt auf Ihre Liste packen sollten, trägt den Namen Mina. Dieser befindet sich nur einen Katzensprung vom Örtchen Jelsa entfernt und ist besonders kinderfreundlich. Statt Kies erwartet Sie hier ein Sandstrand, der besonders flach ins Meer herabfällt. Die umliegenden Bäume sorgen für kühlenden Schatten, es gibt sanitäre Anlagen und sogar Restaurants und Cafés! Ein weiterer, absolut empfehlenswerter Strand mit Sand ist der Pokonji dol Beach, der sich in der Nähe der Inselhauptstadt Hvar im Westen der Insel erstreckt.

Auch stets einen Besuch wert: Der Soline Vrboska im touristisch gut erschlossenen Vrboska. Hier finden Sie sowohl kieselige als auch sandige Abschnitte und Sie können zudem ein gutes Angebot für alle möglichen Wassersportarten nutzen. Kinder können hier einiges entdecken, wie zum Beispiel beim Schnorcheln, wobei sie eine Vielzahl von Fischen, Krebsen und Schnecken beobachten können. Ein ganz besonderes Badeerlebnis können Familien auf den Pakleni Otoci, den "Hölleninseln", erleben. Diese sind eine kleine Inselkette, die sich vor Hvar erstreckt und mit vielen winzigen und einsamen Buchten und Postkarten-Stränden überzeugt. Diese sind insbesondere bei Tauchern und Schnorchlern sehr beliebt - denn hier tut sich eine beeindruckende, bunte Unterwasserwelt auf.

Sightseeing pur

Während des Urlaubs auf Hvar mit den Kindern können Sie aber noch viel mehr erleben als einen reinen Badeurlaub. Die Ferieninsel beherbergt eine Vielzahl malerischer und typisch kroatischer Städtchen und Dörfer, in denen Sie Ihr Reiseziel näher kennenlernen können und jede Menge Kultur erleben dürfen. Das beste Beispiel hierfür ist wohl Stari Grad, ein überaus romantisches Fischerstädtchen, welches an einer Bilderbuch-Bucht gelegen ist. Hier ist dank vieler kleiner, süßer Restaurants und Cafés nicht nur richtig was los, doch es gibt auch einiges zum auskundschaften: Schlendern Sie gemeinsam durch die kleinen Gassen der Stadt, besuchen Sie den Stadthafen und entdecken Sie spannende Überbleibsel aus alten Zeiten. Besonders sehenswert sind zum Beispiel die Kirche Sv. Stjepan, der barocke Palast Biankini Palca sowie das Museum für Nautik.

Richtig viel Sightseeing mit den Kindern kann man auch in Hvar-Stadt, denn diese ist besonders geschichtsträchtig. Die Hauptstadt der Insel bietet seinen Besuchern die Möglichkeit, eine spannende Reise in die Vergangenheit zu unternehmen: Wandern Sie gemeinsam hinauf zur Napoleonsfestung, bestaunen Sie verschiedene Exponate aus der Antike und dem Mittelalter und genießen Sie einen unvergleichlichen Ausblick auf das Meer und die Umgebung. Ebenso besuchenswert sind das Theater von Hvar sowie das Franziskaner- und Benediktinerkloster.

Eine weitere Stadt, die während des Urlaubs mit den Kindern auf Hvar unbedingt auf der Bucket-List landen sollte, ist die Stadt Vrboska. Der Fischerort wird aufgrund seiner Schönheit und kleinen Gassen auch gerne als "Kleinvenedig" bezeichnet und zieht heute Jahr für Jahr viele Kulturliebhaber und Geschichtsinteressierte an. Zu den zahlreichen Sehenswürdigkeiten gehören das Fischermuseum, die Festungskirche und die Kirche zum Hl. Lorenz.

Aktive Familienausflüge

Ausgiebige Badetage mit der Familie und Sightseeing mit aktiven Freizeitbeschäftigungen in der Natur verbinden? Genau hierzu bietet Ihnen die kroatische Insel Hvar unendlich viele Möglichkeiten. Die Landschaft der Insel im Mittelmeer ist nicht nur mit Olivenhainen, Lavendelfeldern und jeder Menge Weinbergen gespickt, sondern besticht mit ihren Bergen, Schluchten und schattigen Wäldern auch all diejenigen, die auf der Suche nach einem Aktivurlaub sind. Lernen auch Sie und Ihre Familie zusammen die vielseitige Natur Hvars kennen und unternehmen Sie gemeinsame Fahrradtouren durch das Grün oder begeben Sie sich auf eine Wanderung. Auch Kletter- und Trekkingtouren sind auf Hvar möglich und auch Kanu-Ausflüge stehen auf der Insel hoch im Kurs.

Auf Hvar gibt es einige Wanderrouten zu entdecken. Besonders beliebt ist der Zavala Promenadenweg sowie der Zavala Rundweg, aber auch eine Küstenwanderung von Milna nach Hvar – Ihren Wünschen sind hier keine Grenzen gesetzt!

Wo liegt Hvar?

Lage Familienurlaub auf Hvar

Die Urlaubsinsel Hvar, gelegen in der Adria, erstrahlt in ihrer vollen Schönheit im Süden von Kroatien. Direkt vor der dalmatinischen Küste gelegen, erstreckt sie sich auf etwa 297 km² und ist somit die viertgrößte Insel des Landes. Aufgrund ihrer landschaftlichen Vielfalt, ihren malerischen Badebuchten und süßen Fischerdörfern, wird die Insel heute als eine der zehn schönsten Inseln der Welt gewertet.

Um einen Familienurlaub mit den Kindern auf Hvar zu verbringen, fliegen Sie von Deutschland aus am besten mit dem Flugzeug zum Flughafen in Split. Von dort aus geht es dann mit der Fähre weiter, die innerhalb von etwa zwei Stunden die Stadt Stari Grad auf Hvar erreicht. Für noch mehr Flexibilität empfiehlt sich auch eine Anreise mit dem Auto, die zwar recht lange dauert, Ihnen vor Ort aber viele Möglichkeiten bietet.

Wie ist das Wetter auf Hvar?

Wer gemeinsam mit der Familie auf Hvar einen Badeurlaub verbringen möchte, der sollte den Urlaub zwischen den Monaten Mai und Oktober planen. Der Sommer auf Hvar ist schön warm, ohne unerträglich heiß zu sein. Die Temperaturen liegen hier durchschnittlich bei 25 Grad und dank warmer Wassertemperaturen kann von Mai bis Oktober ausgiebig im Meer geplanscht werden.

Auch im Frühling und im Herbst herrschen hier milde Temperaturen und jede Menge Sonnenschein, die sich ideal für einen aktiven Urlaub eignen. Auch im Winter wird das Klima durch milde Temperaturen geprägt – zu dieser Zeit liegen die Temperaturen zumeist zwischen sieben und zehn Grad.

  • Temperatur
  • Niederschlag

Urlaubsbilder aus Hvar

Club Family Premium Partner