Familienurlaub in Dubai

Familienurlaub in Dubai

Dubai auf einen Blick

5 gute Gründe für Dubai
  • Burj Khalifa
  • Wüstenausflüge
  • Wild Wadi Wasserpark
  • Indoor-Ski-Erlebnis
  • Saubere Sandstrände

Ein Tag in Dubai!

Ihr Tag in Dubai startet auf jeden Fall mit den ersten Sonnenstrahlen. Nach einem ausgiebigen Frühstück sollten Sie sich daraufhin als Erstes auf Sightseeing-Tour begeben. Schauen Sie sich die beeindruckenden Gebäude genauer an und verschaffen Sie sich von der Aussichtsplattform des Burj Khalifa einen genauen Überblick über die Stadt. Schlendern Sie über die Souks der Stadt und kaufen Sie erste Souvenirs, bevor Sie zurück ins Hotel fahren und es sich am hoteleigenen Strand in der Sonne gemütlich machen. Am Abend sollte es Sie zurück an den Hafen, zum Pier 7 ziehen, denn dort befindet sich die kulinarische Hochburg! Ein Urlaub in Dubai wird zusammen mit der Familie zu einem ganz besonderen Erlebnis!

Eine moderne Oase

Während Ihres Familienurlaubs in Dubai können Sie sich auf einen bunten Mix aus Tradition und Moderne freuen. Orientalischer Flair auf den Souks in der Altstadt trifft auf hochmoderne Architektur, luxuriöse Hotels und Wolkenkratzer der Extraklasse. Ein Ort voller Gegensätze! So können Sie in Dubai einen der ungewöhnlichsten Strandurlaube verbringen, denn die Strände sind umrahmt von der beeindruckenden Skyline der Stadt. Die Strände sind sauber, da Sie häufig gegen Gebühr nutzbar sind und vor allem in der Innenstadt meist zu den angrenzenden Hotelanlagen gehören. Wenn Ihre Kids nicht nur plantschen und Sandburgen bauen wollen, warten große Wasserparks auf Ihren Besuch, in denen nicht nur der Nachwuchs seinen Spaß haben wird!

Versteckte Kulturgeschichte

Wenn Sie sich auf die Suche nach der traditionellen arabischen Kultur machen wollen, müssen Sie nur genau hinsehen, denn einige Einblicke finden Sie inmitten des modernen Stadtbildes während des Sightseeings. Die Geschichte Dubais von den Anfängen bis hin zur heutigen Metropole finden Sie im Museum im Dubai Frame und religiöse Einblicke gibt es bei der Großen Moschee. Ein kulturelles Highlight ist auch der Ort Hatta, in dem Sie sehen können, wie man früher in der Umgebung gelebt hat. Hier warten außerdem sportliche Aktivitäten auf Sie, die Ihrem Strandurlaub ein paar aktive Stunden hinzufügen. Wer die Region lieber gemütlich entdeckt, ist bei einem Wüstenausflug mit dem Kamel gut aufgehoben.

Lassen Sie sich beraten!

0221 - 47 44 15 25
Larissa Markus
„Der Blick von der Aussichtsplattform des Burj Khalifa ist wirklich beeindruckend, höher hinaus kommen Sie von keinem anderen Gebäude der Welt!“
Urlaubsexpertin Larissa Markus

Ausgewählte Familienhotels in Dubai

Reisethemen Dubai

Unterwegs mit dem Familienschiff

Wo liegt Dubai?

Die Stadt Dubai ist von dem Emirat Dubai abzugrenzen und liegt im Norden des Emirats. Dubai liegt direkt am Meer, am Persischen Golf. Nördlich liegt das Emirat Schardscha und südlich das Emirat Abu Dhabi. Da die Vereinigten Arabischen Emirate geographisch nicht so einfach einzuordnen sind, zählt man diese aufgrund Ihrer Lage auf der Arabischen Halbinsel zu Südwestasien. Ein Flug von Deutschland nach Dubai dauert in der Regel um die sechs Stunden und ist daher auch mit kleinen Kindern schnell gemacht und super für den Urlaub geeignet.

Wie ist das Wetter in Dubai?

Im Hochsommer klettert das Thermometer nicht selten auf 40 Grad und mehr. Doch daran gewöhnen Sie sich schnell, zumal Klimaanlagen innerhalb der Hotelmauern und in vielen anderen Gebäuden zum Pflichtprogramm gehören. Monate, in denen die Temperatur einmal unter 30 Grad liegt, sind die Wintermonate Dezember bis März. Einen Badeurlaub mit Kindern können Sie aufgrund des Wetters also zu jeder Jahres- und Ferienzeit in Angriff nehmen! Aber denken Sie daran, die kleinen Racker gut einzucremen – Sonnenschutz ist in Dubai besonders wichtig! Auf Regen brauchen Sie sich in Dubai nicht einstellen, da die Vereinigten Arabischen Emirate zu zwei Drittel aus trockener Sandwüste bestehen!

  • Temperatur
  • Niederschlag

Komm, lass uns Dubai entdecken!

Luxus und Spaß der Superlative – dafür steht der mondäne Urlaubsort Dubai, welcher zu den Vereinigten Arabischen Emiraten gehört. Trotz all der Exklusivität eignet sich Dubai auch für einen tollen Urlaub mit der ganzen Familie! Kinderfreundlichkeit wird hier großgeschrieben, daher erwartet Sie ein besonderes Maß an Gastfreundschaft und auch die zahlreichen Unterhaltungsmöglichkeiten Dubais sprechen für sich. Es spielt keine Rolle, ob Ihr Familienurlaub in Dubai hauptsächlich ein Strandurlaub oder durch Kultur, Architektur und Freizeitspaß geprägt sein soll. Dubais Exklusivität mit all seinen Besonderheiten können Sie am besten während einer Pauschalreise erleben und genießen. Auf diese Weise können Sie sich ganz auf den Urlaub und den Spaß mit den Kindern konzentrieren!

Strandurlaub Deluxe

Natürlich können Sie mit Ihren Kindern einen reinen Badeurlaub in Dubai verbringen. Bei den diversen Wassersportangeboten wie Bananenboot fahren und schnorcheln wird es sicher nie langweilig. Die Wassertemperaturen im Sommer liegen zudem um die 35 Grad, weshalb ganz sicher niemand frieren wird. Ausflüge zu Stränden außerhalb der Stadt sind mit öffentlichen Verkehrsmitteln und günstigen Mietwagen problemlos möglich. Für den Familienurlaub besonders gut geeignet ist der Strand Burj Al Arab Beach. Dieser ist öffentlich und ist in einen Surfer- und einen Badebereich eingeteilt. Außerdem haben Sie von dort aus einen super Blick auf den Burj Al Arab. Auch der Al Sufouh Beach ist ein öffentlicher Strand, ermöglicht ebenfalls einen guten Blick auf den Burj Al Arab und bietet Ihnen ein wunderschönes türkisblaues Meer. Der Strand wird gerne von Familien genutzt, bietet Ihnen allerdings keine öffentlichen Einrichtungen. Wem öffentliche Einrichtungen wie Toiletten und Essensmöglichkeiten wichtig sind, der ist in Dubai am Al Mamzar Beach Park gut aufgehoben. Hier finden Sie im Urlaub mit Ihren Kindern kleine Strandhäuser, die Sie für einen Tag mieten können. An fünf Stränden können Sie hier Ihre gemeinsame Zeit in der Sonne genießen und gegen einen kleinen Aufpreis sogar einen Poolbereich nutzen. Hier können Sie in aller Ruhe relaxen und mit der Familie ein Barbecue machen!

Ein schöner öffentlicher Strand, an dem Sie einfach Sonnenbaden und im Wasser plantschen können, ohne einen Besucherbeitrag zu zahlen, ist der Umm Suqueim Beach. Packen Sie die Badehose ein und los geht’s! An den Umm Suqueim Beach grenzt zudem der Kite Beach. Hier dürfen Sie sich auf Wassersport jeglicher Art gefasst machen, Sie finden Restaurants, eine Laufstrecke und haben einen guten Blick auf den Burj Al Arab sowie auf den Burj Khalifa. Für einen wirklich extravaganten Strandtag können Sie das Wassertaxi auf die The World Island nehmen – eine von 300 Inseln ist bereits fertiggestellt und gibt Ihnen das Gefühl auf einer einsamen, kleinen Insel gestrandet zu sein. Einen besseren Blick auf die Skyline von Dubai werden Sie im Badeurlaub mit Ihren Kindern nirgendwo finden!

Wasser- und Freizeitspaß

Unschlagbarer Spitzenreiter bei den Attraktionen für Kinder ist der Wild Wadi Wasserpark im exklusiven Stadtteil Jumeirah. Der Eintritt ist nicht ganz günstig, lohnt sich aber auf alle Fälle! Das abwechslungsreiche Rutschparadies bietet Ihnen und den Kids insgesamt 30 Rutschen und Attraktionen, die vom Wasserspielplatz für die Allerkleinsten bis zu waghalsigen und schnellen Rutschen alles zu bieten hat. Das Aquaventure lädt Sie und Ihre Familie in Dubai ebenfalls zu einem spannenden Tag im nassen Element ein. Auch hier finden Sie eine Vielzahl an Wasserrutschen, einen Splash-Pool für die Kleinen sowie aber auch eine Zipline oder für die ganz Mutigen die Möglichkeit, an einer Hai-Safari teilzunehmen. Reisen Sie mit einem kleinen Captain America oder Iron Man in den Familienurlaub in Dubai, ist ein Besuch im weltgrößten Indoor-Themenpark Pflicht: In fünf Abenteuer-Zonen haben alle Besucher Ihren Spaß, egal, ob bei adrenalingeladenen Attraktionen oder im 3D-Kino. Kleine und große Film-Fans sollten außerdem im Motiongate Dubai vorbeischauen. Der Themenpark ist in fünf Zonen eingeteilt, darunter Dreamworks, Lionsgate und Columbia Pictures. Entdecken Sie die Welt aus „Die Tribute von Panem“ bei einer rasanten Fahrt mit dem Capitol Bullet Train oder gehen Sie mit den Kids zum Meet & Greet mit den Stars aus Hotel Transsilvanien, Shrek oder den Schlümpfen.

Ausflüge mit Lernfaktor

Besser als ein Museum ist im Urlaub mit Kindern das Children’s City in Dubai. Hier kann in verschiedenen Bereichen nämlich nicht nur auf Hüpfburgen und in Indoor-Spielbereichen nach Lust und Laune getobt werden, sondern gibt es auch Themenbereiche, in denen die Kids etwas über Kultur und den Menschen sowie über das Weltall lernen können. Möchten Sie mit den Kids lieber etwas mehr über die Unterwasserwelt lernen, haben Sie verschiedene Möglichkeiten, um einen erlebnisreichen Ausflug zu planen. Besuchen Sie zum Beispiel das Dubai Aquarium & Underwater Zoo. Sie können mit Ihren Kindern die bunte Vielfalt der Unterwasserbewohner bewundern, in einem Käfig hinunter ins Hai-Becken tauchen oder sich die Fütterung eines 750 Kilogramm schweren Krokodils ansehen. Außerdem können Sie Glasbodenboot fahren oder mehr über die arabische Tierwelt und Ihre nachtaktiven Lebewesen erfahren. Das The Lost Chambers Aquarium finden Sie im Hotel Atlantis, welches sich auf der künstlich angelegten Inselgruppe The Palm befindet – hier können Sie ebenfalls eine beeindruckende Unterwasserwelt besuchen, die wie die versunkene Stadt Atlantis aufgebaut ist und in dieser einzigartigen Umgebung sogar schnorcheln und tauchen! In diesem Fall verbinden Sie Sightseeing mit einem spannenden Ausflug für die Kinder!

Außergewöhnliches Erleben

Ein besonders außergewöhnliches Erlebnis erwartet Sie im Familienurlaub in Dubai in der Mall of the Emirates. Hier heißt es nämlich nicht nur shoppen bis die Kreditkarte glüht, sondern befindet sich in der Mall auch eine Indoor-Skihalle, in der Sie Ihr Können auf Ski oder Snowboard unter Beweis stellen können. Sind Sie noch nie auf Brettern gestanden, können Sie und die Kids eine Skischule besuchen. Möchten Sie Ihren Adrenalinkick lieber in der Luft erleben, können Sie mit der Zipline in 16 Metern Höhe über den Schnee sausen. Für alle, die es ruhiger mögen, gibt es verschiedene Pakete, in denen Sie Ihre Zeit mit den dort lebenden Pinguinen verbringen können – schwimmen Sie mit den niedlichen Tieren oder besuchen Sie diese im Schneepark. Ihre Kids werden Ihre neuen Freunde am Ende nur ungern zurücklassen.

Das komplette Gegenprogramm erwartet Sie außerhalb der Schneewelt, denn die Wüste ist gleich um die Ecke und wartet darauf, von Ihnen bei einem Ausflug erkundet zu werden. Brausen Sie mit dem Jeep durch die einmalige Landschaft aus riesigen Sanddünen oder reiten Sie auf Kamelen. Es spielt keine Rolle, ob Sie lieber ein eisiges oder ein heißes Abenteuer erleben wollen, im Urlaub mit Ihren Kindern können Sie alles haben – Dubai glänzt mit einer beeindruckenden Vielfalt! Sie mögen Außergewöhnliches und machen gerne Sport? Dann schwingen Sie sich aufs Fahrrad – der Al Quadra Cycle Path sollte dann nämlich ganz oben auf Ihrer Liste stehen. Sie können hier auf einem extra angelegten Radweg auf einer Strecke von 86 Kilometern die Wüste durchqueren. Egal, ob Amateur oder Profi, jeder findet hier die passende Route und wenn Sie zum Sonnenaufgang los radeln, starten Sie in einer wirklich einzigartigen Kulisse in den Tag!

Die arabische Welt

In Dubai und Umgebung trifft die moderne Architektur auf historische Hinterlassenschaften. Wenn Sie mit Ihrer Familie in Dubai flanieren gehen, können Sie die futuristischen Gebäude und Hochhäuser nur bestaunen. Die komplette Skyline wird von Wolkenkratzern dominiert, darunter das Burj Al Arab, ein besonders auffälliges Luxushotel. Noch mehr heraus sticht aber der Burj Khalifa, welcher mit 828 Metern seit 2008 den Titel des höchsten Gebäudes der Welt hält. Auf zwei verschiedenen Aussichtsplattformen können Sie den Blick über die Stadt schweifen lassen! Ein weiteres Highlight in Dubai ist der Dubai Frame: ein 150 Meter hoher und 93 Meter breiter Bilderrahmen, der fast vollständig aus Glas besteht und Ihnen von oben einen 360 Grad Blick eröffnet. Höhenangst sollten Sie hier besser nicht haben! Im Erdgeschoss des Rahmens können Sie außerdem ein Museum besuchen, das die Geschichte und Entwicklung Dubais zeigt. Auch vom Pier 7 am Hafen von Dubai haben Sie einen tollen Blick auf die Skyline der Stadt. Schlendern Sie gemütlich mit der Familie den Pier entlang und genießen Sie danach ein gemeinsames Essen in einem der vielen Restaurants am Pier. Der Pier 7 wird auch als Gourmet-Tower bezeichnet – das kulinarische Highlight sollten Sie sich nicht entgehen lassen.

Um traditionellere Architektur und Kultureinblicke zu bekommen, müssen Sie sich die Große Moschee ansehen. Die Moschee hat neun große und 45 kleinere Kuppeln, besichtigt werden kann von Nicht-Muslimen aber nur das Minarett, doch das Gebäude an sich ist bereits sehenswert. Wenn Sie in Ihrem Familienurlaub eine der ältesten intakten Kulturstätten der Vereinigten Arabischen Emirate besuchen wollen, müssen Sie nur eine eineinhalb stündige Fahrt von Dubai aus in Kauf nehmen: Ihr Zielort heißt Hatta! Im Hatta Heritage Village können Sie in die Vergangenheit der Emirate eintauchen. Der Hatta-Dam lockt außerdem zu ein paar aktiven Stunden – auf dem strahlend türkisblauen Wasser können Sie Kajak fahren oder rund um die Gegend wandern und Mountainbike fahren. Das Gegenprogramm zum Großstadtleben in der Innenstadt Dubais. Möchten Sie auch einmal wie in früheren Zeiten einkaufen, können Sie das auf verschiedenen Souks, arabischen Straßenmärkten, in Dubai. Dieses Erlebnis sollte bei einem Urlaub mit der Familie nicht fehlen. Besuchen Sie zum Beispiel den Gewürz-Souk, probieren bevor Sie etwas kaufen ist hier erlaubt. Außerdem gibt es den Parfüm-Souk und den Textil-Souk, die alle nicht weit voneinander entfernt stattfinden. Souvenirs finden sich am besten auf dem Souk Madinat, wo Sie sich außerdem gemütlich einen Kaffee trinken können. Dubai ist ein wahres Allround-Talent!

Urlaubsfotos aus Dubai

Reisemagazin Dubai

Club Family Permium Partner