Familienurlaub an der Algarve

Familienurlaub an der Algarve

Die Algarve auf einen Blick

Entspannte Tage in der südlichsten Region Portugals

Wunderschöne versteckte Buchten, pittoreske Dörfer, schroffe Klippen und breite Sandstrände – die Algarve hat so einiges für Familien zu bieten! Die südlichste Region Portugals zählt zu den beliebtesten Urlaubsregionen Europas und lockt mit einer atemberaubenden Vielfalt – waren Sie zum Beispiel mal auf einem Sandskulpturen-Festival? Hier kommen besonders die Kinder auf ihre Kosten!
 
Natürlich gibt es zahlreiche Ausflüge, die Sie zusammen mit Ihren Kindern machen können: Albufeira zum Beispiel lockt mit einer Altstadt, die wirkt, als stamme sie aus einer anderen Zeit. Als Hauptstadt der Algarve gilt Faro, wo Sie und Ihre Kinder an der Promenade wunderschön restaurierte Gebäude bestaunen können.

Auf den Spuren von Christoph Kolumbus

Ein echtes Highlight ist das Cabo de Sao Vicente – ab hier trennt Sie und die Kinder nur noch der Atlantik von Amerika. Stellen Sie sich einmal kurz vor, wie sich Christoph Kolumbus gefühlt haben muss, als er zu seiner abenteuerlichen Reise aufbrach… Wer Portugal mit allen Sinnen erleben möchte, dem sei ein Ausflug in das Hinterland ans Herz gelegt, das mit Orangenhainen und Mandelbäumen eine wunderschöne Landschaft bietet.
 
Ganz egal, was für ein Urlaubstyp Sie sind: An der Algarve gibt es Familienhotels, in denen sogar für Babys umfangreiche Angebote zu finden sind sowie auch gemütliche Ferienhäuser, in denen Sie Ihren ganz eigenen Urlaubsrhythmus ausleben können.

Ausgewählte Familienhotels an der Algarve

Individualurlaub an der Algarve

Weitere Reiseziele in Portugal

Komm, lass uns die Algarve entdecken!

Ob feinsandige Strände oder schöne Städte – die Algarve hat für einen Familienurlaub so einiges zu bieten. Schmieden Sie zusammen mit Ihren Kindern abenteuerliche Pläne und machen Sie Ausflüge, an die Sie sicher noch lange und vor allem gerne zurückdenken werden.

Auf zum südwestlichsten Punkt Europas!

Während Sie wunderbare Urlaubstage an der Algarve verbringen, lohnt es sich, etwas herumzureisen und sich die schönen Gegenden des portugiesischen Südens anzuschauen. Zwei äußerst sehenswerte Orte sind die Altstadt von Lagos mit dem Hafen und dem Platz der Republik, sowie die Altstadt von Faro mit der berühmten Kathedrale Sé, dem Rathaus oder dem archäologischen Museum.
 
Auch ein Besuch in der Stadt Sagres sollte auf Ihrem Programm stehen: Hier erwartet Sie das Cabo de Sao Vicente, der südwestlichste Punkt von ganz Europa. Dieser Ort befindet sich auf einem Felsen und wird von einem kleinen Leuchtturm markiert. Aber auch die Stadt ist einen Abstecher wert, war doch einst schon Heinrich der Seefahrer hier, um an der Navigationsschule Unterricht zu nehmen.

Strände für kleine und große Wasserratten

Ein ganz besonderer Strand im Süden Portugals ist der Praia da Rocha – der Strand der Felsen. Der anderthalb Kilometer lange Badestrand ist einst durch die Meeresauswaschung des härteren Felsgesteines aus dem weicheren an der Steilküste entstanden. Obwohl die Küstenform weiter in Bewegung bleibt, haben sich hier bereits diverse Hotels sowie Restaurants angesiedelt. Ein spannendes Ausflugsziel für Sie und Ihre Kinder!

Auch die Strände in und um Tavira sind besonders bei Familien beliebt. Hier können Eltern und Kinder baden sowie entspannen, vielleicht bauen Sie zusammen mit dem Nachwuchs ja auch eine Sandburg? Die kann man an der Algarve übrigens nicht nur selber bauen, sondern auch bestaunen: In Pera findet zudem jährlich das FIESA-Festival für Sandskulpturen statt.
 
Auch Surfer und die, die es noch werden wollen kommen an der Algarve auf ihre Kosten. Ganz egal, ob Sie lieber entspannt in der Sonne liegen oder die Wellen erobern wollen – im Familienurlaub an der Algarve kommen alle auf ihre Kosten!

Weitere Entdeckungen an der Algarve

Wo liegt die Algarve?

Lage Familienurlaub an der Algarve

Die Algarve gehört zu Portugal und liegt im äußersten Südwesten Europas. Im Norden wird sie von der Region Atlenjo, im Westen und im Süden vom Atlantik begrenzt. Im Osten bildet der Rio Guadiana die Grenze zu Spanien. Der wichtigste Flughafen der Region ist der Flughafen in Faro, wo sicher auch Ihr Familienurlaub beginnen wird. Von hier aus geht es dann mit einem Transferservice oder einem Mietwagen weiter.

Fun Fact: Am Cabo de Sao Vincente finden Sie den letzten Bratwurst-Stand vor Amerika. Dieser Snack schmeckt sicher besonders gut!

Wie ist das Wetter an der Algarve?

Sie und Ihre Kinder können sich auf einen sonnigen Familienurlaub freuen: An der Algarve werden europaweit die meisten Sonnentage gezählt – sage und schreibe 300 Tage sind es! Die Sommer hier sind heiß und trocken und auch im Winter fallen die Temperaturen nur selten unter 10 Grad.

Starke Sommerhitze gibt es an der Algarve nur dann, wenn statt der kühlen Luft vom Atlantik der sogenannte Levante aus Afrika bläst. Ansonsten können Sie es sich hier das ganze Jahr über gut gehen lassen!

  • Temperatur
  • Niederschlag

Ein Tag an der Algarve!
 
Raus aus den Federn, heute wird so einiges erlebt! Zuerst geht es nach Pera zum Sandskulpturen-Festival, im Anschluss werden die Kids sicherlich versuchen, die Kunstwerke nachzubauen. Viel Zeit bleibt aber nicht, das Cabo de Sao Vicente ruft nämlich – das ist der südwestlichste Punkt Europas. Hier segelte einst Christoph Kolumbus entlang, als er zu seinem großen Abenteuer aufbrach!

Club Family Permium Partner