Mit der Familie nach Südamerika

Fernreisen nach Brasilien und Argentinien

Familienurlaub

Ein Familienurlaub in Südamerika ist Lebensfreude pur! Heißblütige Rhythmen, die feurige Küche und einige der schönsten Strände der Welt lassen Sie den Alltag schnell vergessen. Auch für Ihre Kinder werden die Ferien zu einem unvergesslichen Erlebnis, dafür sorgen die unzähligen Möglichkeiten der Freizeitgestaltung: in der Natur, am Meer oder in den quirligen Städten. In jedem Fall gilt: Wer einmal hier war, möchte immer wieder zurück!

Die landschaftliche Schönheit und spannende Kultur machen den Subkontinent zu einem besonderes interessanten Fernreiseziel für einen Urlaub mit der Familie. Südamerika verfügt über eine Vielzahl von Klimazonen und erstreckt sich über Dschungel und Wüste, Gebirge und Ebenen. Wenn Sie hier Ihre Ferien verbringen, haben Sie die Qual der Wahl zwischen zahlreichen faszinierenden Ländern, von denen jedes seine ganz eigenen Vorzüge hat.

Argentinien

Argentinien, das Land des Silbers, verdankt seinen Namen den ersten europäischen Siedlern, die hier große Silbervorkommen erwarteten. Obwohl sie nichts fanden, blieben sie trotzdem - schließlich hatte ihre neue Heimat viel mehr als bloßen Reichtum zu bieten!

Die erste Station bei einem Urlaub in Argentinien ist in der Regel die Hauptstadt Buenos Aires. Mit mehr als elf Millionen Einwohnern gehört die Metropole zu den größten der Welt und bildet einen der wichtigsten Ballungsräume in Südamerika. Hier, wo der Tango seine Heimat hat, lernen Kinder wie Erwachsene schnell, welche Bedeutung der laszive Tanz für das Land und seine Einwohner hat – zum Beispiel in einer der vielen Tanzschulen der Stadt.

Das eigentliche Highlight in Argentinien sind jedoch nicht seine Städte: die Weiten der Pampas, einer Grassteppe nahe dem Rio de la Plata gelegen, machen das Land so einmalig und sollten unbedingt besichtigt werden. Die tatsächlichen Dimensionen der Steppe, auf der riesige Rinderherden grasen und wilde Pferde im Galopp durchs Gelände reiten, können Sie am besten überblicken, wenn Sie sie aus der Luft betrachten. Ohnehin ist das Flugzeug das wichtigste Fortbewegungsmittel in Patagonien und den Anden, deren kettenförmiges Gebirge sich auch über die Staatsgebiete von Chile, Peru, Venezuela und anderen Ländern erstreckt.

Brasilien

Brasilien Auch in Brasilien sind die Entfernungen oft enorm und schwer zu überwinden. Das größte Land in Südamerika ist zu einem großen Teil von Regenwald bedeckt, der vom Amazonas durchzogen wird, der wichtigsten Lebensader der Dschungelregion. Ein weiterer wichtiger Strom und beliebtes Ausflugsziel während der Ferien in Brasilien ist der Iguacu – allerdings ist nicht der Fluss selbst die Attraktion, sondern der Wasserfall, der sich nahe der Grenze zu Paraguay und Argentinien in die Tiefe ergießt.

Verlässt man die Waldgebiete des Landesinneren Richtung Osten, wo sich die Küste befindet, zeigt sich Brasilien plötzlich ganz anders: Weitläufige Strände wie in den Bundesstaaten Bahia oder Santa Catarina laden Sie zum Planschen im flachen Wasser ein, oder aber zum Wassersport, wie Jet-Ski, Paragliding oder Banana-Boat. Natürlich sollten Sie bei einem Familienurlaub auch Brasiliens heimlicher Hauptstadt, Rio de Janeiro, einen Besuch abstatten. Neben dem Zuckerhut und den Stränden von Ipanema, der Copacabana und Leblon (für Kinder sehr empfehlenswert) gibt es hier besonders viele Sehenswürdigkeiten, die man gemeinsam mit der Familie besichtigen kann, wie den Zoo und den Parque do Catete.

Diese Artikel könnten Ihnen auch gefallen