Vulkanologie-Zentrum São Vicente

Ausflugsziel Vulkanologie-Zentrum São Vicente

Auf einen Blick

5 gute Gründe
  • Spannende Ausstellungsstücke
  • 3D-Filmerlebnis eines Vulkanausbruchs
  • Höhlen und Grotten vulkanischen Ursprungs
  • Bizarre und faszinierende Lavaformationen
  • Schöner Garten mit Café

Bei einem Familienurlaub auf Madeira darf der Besuch des Vulkanologie-Zentrums am Flussufer des kleinen Dorfes São Vicente auf keinen Fall fehlen! Erfahren Sie allerlei Spannendes über die Entstehung von Vulkanen im Museum und erkunden Sie anschließend die nahen Höhlen und Grotten. Diese entstanden vor über 890.000 Jahren bei einem gewaltigen Vulkanausbruch, ziehen sich auf einer Länge von über 1.000 Metern durch die Erde und entführen Sie und Ihre Kids in eine faszinierende Welt unter Tage.

Den vulkanischen Ursprung entdecken

Das Vulkanologie-Zentrum São Vicente wird nicht nur Kinderaugen zum Leuchten bringen: Anschaulich und spielerisch erfahren kleine und große Urlauber hier allerlei Wissenswertes und Spannendes über die Vulkaninsel Madeira, ihren Ursprung und das Höhlensystem, das Sie später besichtigen werden. Zahlreiche Ausstellungsstücke bieten einen Einblick in das Leben auf der Insel und die vulkanischen Tätigkeiten. Hintergrundinformationen erhalten Sie von den Informationstafeln, die eine Vielzahl von Fakten, aber auch Mythen über Vulkane bereithalten. Machen Sie es sich auch im Kinosaal bequem und erleben Sie in einem aufregenden 3D-Film einen Vulkanausbruch hautnah mit.

Seit 1996 gehören auch die Höhlen von São Vicente zum Vulkanologie-Zentrum. Spazieren Sie durch die Tunnel, passieren Sie bizarre Formationen aus Lavagestein und lauschen Sie dem tropfenden Wasser in der Ferne. Auch wenn es seit über tausend Jahren keine vulkanische Aktivität auf Madeira gab, so sind die Spuren dieser in den Höhlen noch deutlich zu erkennen. Achten Sie auf Anhäufungen von verfestigtem Gestein an den größeren Felsen, sogenannte "Lavakuchen", die entstanden, als flüssige Lava durch die Kanäle floss, an denen Sie heute entlang gehen. Der Weg führt Sie 700 Meter durch den Komplex. In den 30 Minuten Ihrer Besichtigung erfahren Sie zudem noch spannende Details.

Zurück unter der wärmenden Sonne Madeiras haben Sie im Anschluss noch die Möglichkeit, durch den schönen Garten im Vulkanologie-Zentrum zu schlendern. Angelegt mit all den Pflanzen, die im Gebiet rund um die Grotten des Vulkangebirges wachsen, können Sie hier nicht nur die breite Artenvielfalt der Insel bewundern, sondern sich auch zu einer kleinen Pause niederlassen und sich eine Erfrischung im Café gönnen.

Lassen Sie sich beraten!

0221 - 47 44 15 25
Gülay Ataman
Urlaubsexpertin Gülay Ataman

Preise und Öffnungszeiten

Preise:

Kinder unter 5 Jahre: Eintritt frei
Kinder (5-14 Jahre): 6 €
Erwachsene: 8 €
Senioren (ab 65 Jahre): 6 €

Öffnungszeiten:

Ganzjährig von 10.00 Uhr bis 19.00 Uhr

Wo liegt das Vulkanologie-Zentrum São Vicente?

Lage Ausflugsziel Vulkanologie-Zentrum São Vicente
zur Karte

Club Family Premium Partner