Strände Tavira, Carvoeiro, Lagos

Ausflugziel Strände Tavira, Carvoeiro, Lagos

Auf einen Blick

5 gute Gründe
  • Angenehme Wassertemperatur
  • Flacher Einstieg ins Wasser
  • Feiner Sand zum Sandburgen bauen
  • Restaurants in der Nähe
  • Ruhige Buchten und weite Strände

Portugal ist bei Familien ein beliebtes Urlaubsziel, und das nicht nur wegen seiner schönen Städte und den eindrucksvollen Naturschutzgebieten! Besuchen Sie die Algarve und lassen Sie sich von den hellen Sandstränden, den niedlichen Buchten und dem türkisblauen Wasser verzaubern. Überwiegend flache Einstiege in das angenehm warme Wasser bieten hier die optimale Grundlage für alle kleinen und großen Wasserratten. An der Südwestspitze Portugals erstrecken sich unter anderem die Strände von Tavira, Carvoeiro und Lagos, deren Besuch bei Ihrem nächsten Familienurlaub nicht fehlen darf.

Sandburgen bauen und in den Wellen spielen

Alle Mann an Board, es geht los! Mit dem Ausflugsboot geht es aus dem Yachthafen heraus auf die Ilha de Tavira. Die autofreie Sandinsel nahe der kleinen Stadt Tavira ist etwa 14 Kilometer lang und befindet sich im Naturpark Ria Formosa. Hier ist Erholung angesagt. Strecken Sie sich an den idyllischen Stränden aus und genießen Sie diese Auszeit vom Alltag. Der Strand Praia do Barril ist mit seinem weißen Sand und dem klaren Wasser in der Bucht sicherlich der schönste der Insel. Kleine Snacks bekommen Sie in den wenigen Restaurants und in den kleinen Geschäften können Sie Schaufeln und Eimer für die Kids erstehen. Als Denkmal an die einstige Fischergemeinde auf der Insel, entdecken Sie unweit des Strandes den Cemetério das Ancoras, den Ankerfriedhof. Auf Sandbänken, auf denen einst die Boote der Thunfischfänger lagen, bilden heute aufgereihte rostige Anker eine eindrucksvolle Sehenswürdigkeit.

Verbinden Sie den Besuch des kleinen und traditionellen portugiesischen Fischerorts Carvoeiro mit einem Ausflug an den Strand. Hier erwartet Sie eine absolut malerische Kulisse: Inmitten des Ortes und eingebettet in die eindrucksvolle Steilküste, erstreckt sich die Bucht von Carvoeiro. Lassen Sie die Kids im goldenen Sand spielen und bestaunen Sie derweil die Aussicht. Umgeben von den weiß strahlenden Häusern, die sich über die Klippen ziehen, blicken Sie auf das dunkle Schimmern des Meeres hinaus. Einfach herrlich! Genießen Sie den Ausblick auch von einem der Restaurants aus und lauschen Sie dabei im Sommer der Live-Musik auf den Straßen des Dorfes.

Rund um Lagos geht es beschaulicher zu: Die Region ist bekannt für Ihre hoch aufragenden Felsen und die dazwischen versteckten und ruhigen Buchten, aber auch die breiten und scheinbar unberührten Sandstrände. Zieht es Sie zum Sonnenbaden und Planschen, sind Sie am Strand Praia do Camilo oder Praia Dona Ana bestens aufgehoben. Lassen Sie Ihre Kids unbesorgt in den Wellen spielen und ihre ersten Schwimmversuche im Meer starten, denn von Ihrem Platz in der Sonne aus, haben Sie die Knirpse immer im Blick. Naturliebhaber können derweil die Felsen und versteckten Höhlen erkunden. An den größeren Stränden, wie dem Meia Praia, bieten Wassersportanbieter ein breites Angebot an Aktivitäten.

Ob Erholung und Sonnenbaden, actionreicher Urlaubstag oder eine Mischung aus beidem – an der Algarve finden Familien genau den richtigen Strand für ihre Bedürfnisse. Und bei dem feinen Sand und den angenehmen Wassertemperaturen werden nicht nur Kinderaugen leuchten.
 

Lassen Sie sich beraten!

0221 - 47 44 15 25
Ireen Tedjokusumo
Urlaubsexpertin Ireen Tedjokusumo

Wo liegen die Strände Tavira, Carvoeiro und Lagos?

Lage Ausflugziel Strände Tavira, Carvoeiro, Lagos
zur Karte

Club Family Premium Partner