Spielzeugmuseum Peenemünde

Ausflugsziel Spielzeugmuseum Peenemünde

Auf einen Blick

5 gute Gründe
  • 250.000 Ausstellungsstücke
  • Gesellschaftlicher und politischer Kontext
  • Wechselnde Themenbereiche
  • DDR-Spielzeug
  • Zeitreise durch drei Jahrzehnte

Spielzeuge sind schon immer mehr als Gegenstände für uns Menschen gewesen. Vielmehr sind sie Wegbegleiter, Erinnerungen und Impulse für fantasievolle Reisen unserer Traumwelt. Das Spielzeugmuseum Peenemünde sammelt 250.000 Ausstellungsstücke, um junge und alte Besucher auf eine Zeitreise durch drei Jahrhunderte zu entführen. 100 Vitrinen, 1.000 Kleinregale und zahlreiche thematisch gestaltete, teils bewegliche Szenen. Entdecken macht hier nicht nur Spaß, sondern ist zudem lehrreich. Spielzeug ist auch immer gleich ein Abbild der Gesellschaft – so lernen neugierige Spielkinder während einer Tour durch die kunterbunten Museumsräume alles rund um den jeweiligen Entstehungszeitraum und den gesellschaftlichen sowie politischen Kontext der unterschiedlichen Ausstellungsstücke.

Reise durch die Spielzeugwelt

Leichtigkeit, Träumerei, Sorglosigkeit – im Spielzeugmuseum Peenemünde werden Sie fündig! Erinnern Sie sich an glückliche Spielstunden Ihrer Kindheit, erzählen Sie Ihren Kleinsten von aufkommenden Erinnerungen, tauschen Sie generationsübergreifend Geschichten aus. Was hat sich von früher bis heute geändert? Welcher Wandel hat sich hinsichtlich Ihrer Lieblingsspielsachen vollzogen?
 
2005 eröffneten die heute gutbesuchten Museumsräume in der Museumslandschaft Peenemündes, 20 Jahre sammelten die Gründer Spielzeug über Spielzeug. Heute findet sich in den Räumlichkeiten bloß Platz für die Hälfte der Sammlerstücke – zu Ihrem Vorteil: Immer wieder wechseln die Ausstellungsstücke und Themenbereiche rund um Ihren früheren Wegbegleiter. So ist das Spielzeugmuseum immer und immer wieder einen Besuch wert und verbirgt stets noch unentdeckte Überraschungen! Einen Platz in der Dauerausstellung gewannen bislang unter anderem die Überbleibsel aus der DDR-Zeit, die nicht nur an politische Ereignisse oder den militärischen Einfluss auf Familien mit Kindern repräsentieren, sondern auch in Erinnerung rufen, dass selbst in politisch kritischen Zeiten stets Kinder und Ihr Spielzeug eine unveränderlich starke Freundschaft pflegen. Egal, was sich in der Erwachsenenswelt abspielt: Kinder spielen!

Lassen Sie sich beraten!

0221 - 47 44 15 25
Gülay Ataman
Urlaubsexpertin Gülay Ataman

Preise und Öffnungszeiten

Preise:
 
Erwachsene: 7,00 €
Kinder: 4,00 €
Kinder unter 3 Jahren: frei

Öffnungszeiten:
 
Täglich zwischen 10:00 Uhr und 16:00 Uhr geöffnet.

Wo liegt das Spielzeugmuseum Peenemünde?

Lage Ausflugsziel Spielzeugmuseum Peenemünde
zur Karte

Club Family Premium Partner