Seldschukisches Jagdhaus

Ausflugsziel Seldschukisches Jagdhaus

Auf einen Blick

5 gute Gründe
  • Einzigartiges Erlebnis
  • Aus dem 13. Jahrhundert
  • Erst 2005 entdeckt worden
  • Entdeckungstour mit der Familie
  • Wanderungen durch die historische Landschaften

Entdecker aufgepasst! Ein Familienurlaub an der türkischen Riviera hat noch einiges mehr zu bieten als Sonne, Strand und Meer. So können Sie hier mit Ihren Kids ein sehr spät entdecktes, Seldschukisches Jagdhaus erkunden. 

Mit der gesamten Familie auf historische Entdeckertour

Das sehr spät, im Jahr 2005, entdeckte Jagdhaus, befindet sich in Kemer, einem Ort in der Provinz Antalya. Antalya liegt im Süden des Landes und ist das beliebteste Urlaubsreiseziel in der Türkei. 

Das Seldschukische Jagdhaus in Kemer ist ca. 50 Minuten von Antalya City entfernt und liegt etwas südwestlicher. Das beliebte Ausflugsziel eignet sich hervorragend für Familien mit kleinen Kindern. Diese können auf Entdeckertour gehen und einiges an Geschichte mitnehmen. Das im 13. Jahrhundert entstandene Jagdhaus sollte der Jagdgesellschaft möglicherweise als Unterkunft dienen. 

Das historische Bauwerk glänzt mit seiner Bauweise. Es ist ein rechteckiger, turmartiger Bau, welcher von unglaublichen, drei Meter hohen und 15 Meter langen Wänden umgeben ist. In den Mauern sind Schießscharten eingelassen, welche bei Angriffen zur Gegenwehr verhelfen sollten. Für den Bau wurden damals verschiedene Steinsorten genutzt, darunter Kalk und Marmor, wobei zweiteres den Bau sehr prachtvoll wirken lässt. 

Die Besichtigung der Sehenswürdigkeit lässt sich hervorragend mit einer Wanderung verbinden. Dabei können Sie mit Ihren Kids entlang des alten Wasserkanals gehen und dabei schöne Pflanzen sowie exotische Tiere entdecken.

Lassen Sie sich beraten!

0221 - 47 44 15 25
Marion Adloff
Urlaubsexpertin Marion Adloff

Wo liegt das Seldschukische Jagdhaus?

Lage Ausflugsziel Seldschukisches Jagdhaus
zur Karte

Club Family Premium Partner