Scaligerburg

Scaligerburg

Mittelalterfeeling auf der Scaligerburg

Die Scaligerburg befindet sich in einem kleinen Ort, der sich Torre del Benaco nennt. Sie ist eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten am Gardasee.

Im kleinen romantischen Ort Torre del Benaco am Ostufer des Gardasees liegt die Scaligerburg. Wenn man Ferien mit Kindern plant, ist dieses Ausflugsziel optimal geeignet.

Die Besichtigung der Scaligerburg aus dem 14. Jahrhundert ist mit Sicherheit ein Höhepunkt für einen Familienurlaub in Italien. Die Festung in der Region Veneto ließ Antonio della Scala auf den Überresten einer Burg des Hochmittelalters errichten. Nach Einnahme der Burg durch die Visconti wurde die Scaligerburg Teil der Republik von Venetien. Heute sind noch drei Türme der altertümlichen Festungsmauer zu besichtigen, wobei das Geheimgangnetz unter der Burg jedoch gesperrt ist.

In der Festung befindet sich ein Fischerei- und Landwirtschaftsmuseum. Rund 15 Kilometer südlich der Scaligerburg, am Fuß des Monte Baldo, liegt Malcesine, der bekannte Ferienort am Gardasee. Eine malerische Altstadt mit engen Gassen und eine herrliche Seeuferpromenade haben Johann Wolfgang von Goethe im Zuge seiner Italienreise zum Malen inspiriert.

Von April bis Mai sowie im Oktober ist die Burg von 9:30 bis 12:30 Uhr und 14:30 bis 18:00 Uhr geöffnet. Von Juni bis September kann man sie von 9:30 bis 13:00 Uhr und 16:30 bis 19:30 Uhr besichtigen. Der Eintritt kostet für Erwachsene 4,00 €, Kinder zahlen nur 1,00 €.
 

Lage

Lage Scaligerburg

Weitere Ausflugsziele rund um Malcesine

Club Family Permium Partner