Roque Nublo

Roque Nublo

Ausflug zum Roque Nublo

Der Roque Nublo ist eine der vielen Sehenswürdigkeiten auf Gran Canaria und wohl der imposanteste und sehenswerteste Monolith der Insel.

Der Roque Nublo von Gran Canaria – Wahrzeichen der Insel – ist ein mystischer Ort und Kultplatz. Für die Einwohner Gran Kanarias ist dieser mit der Erde verwurzelte und dem Himmel zugewandte Berg ein Heiligtum. Mit seinen 80 Metern ist der fingerförmige Monolith aus Basalt eine imposante Erscheinung. Ursprünglich war er ein Vulkan; das ihn umgebende Gestein wurde im Laufe der Zeit durch Erosion abgetragen. Eine Wanderung dorthin sollte bei einem Familienurlaub nicht fehlen.

Familienhotels gibt es für Ferien mit Kindern in der Umgebung zahlreiche. Circa 40 Minuten dauert der Aufstieg, der bis auf eine kleine steile Passage einfach zu bewältigen ist. Während des Aufstiegs gelangen die Fußgänger an einen markanten Felsen – den Roque Fraile – dessen Ursprung derselbe ist wie der des Roque Nublo.

Der Aufstieg erfolgt vom Parkplatz La Goleta aus. Von La Goleta aus können verschiedene Wanderungen unternommen werden, wobei der zum Roque Nublo sicher einer der Höhepunkte ist.
 

Club Family Permium Partner