Rom

Ausflugsziel Rom

Auf einen Blick

5 gute Gründe
  • Hauptstadt Italiens
  • Kolosseum und Forum Romanum
  • Vatikan und Petersdom
  • Buntes Treiben in Trastevere
  • Villa Borghese mit schönem Park

1849 wurde Rom im Zuge der Einigung Italiens, dem "Risorgimento" Hauptstadt des Landes der Pizza und Pasta. Im "Capitale" werden aber nicht nur Ihre Geschmacksinne verwöhnt, denn die schöne, antike Stadt am Tiber hat noch so viel mehr zu bieten und nimmt Sie und Ihre Liebsten mit auf eine Zeitreise weit zurück in die römische Vergangenheit.

Die ewige Stadt entdecken

Natürlich gibt es einige Plätze, die trotz großem Touristenandrang ein absolutes Muss auf Ihrer Sightseeing-Tour durch Rom sind. Auch wenn Sie auf Ihrem Rundgang vom "Foro Romano" und dem "Colosseo", vorbei an dem berühmten Trevi-Brunnen, den spanischen Treppen und dem Pantheon eine nicht gerade kurze Strecke zurücklegen, lohnt es sich zu Fuß unterwegs zu sein, denn das Verkehrssystem in Rom ist mehr als nur ein bisschen chaotisch. Starten Sie Ihre Tour am Forum Romanum. Dort können Sie Kombi-Tickets für das Forum und das antike Kolosseum kaufen und müssen dann an der Arena, die das touristische Zentrum bildet, nicht so lange in der Warteschlange stehen. Danach können Sie die "Via del Corso" entlang spazieren, von wo aus die kleinen Seitengassen abzweigen, in denen die beliebten römischen Sehenswürdigkeiten liegen.

Den Abend sollten Sie und Ihre Familie im gemütlichen Trastevere ausklingen lassen. Das Stadtviertel, das wie der Name sagt, auf der anderen Seite des "Tevere", also des Tibers liegt, überzeugt mit italienischem Charme in den kleinen gepflasterten Gassen. In den vielen Bars und Restaurants werden Sie sicher schnell Ihren Lieblingsplatz entdecken. Ein absolutes kulinarisches Vergnügen ist der sogenannte "Aperitivo". Gäste zahlen ein Getränk und dürfen sich dafür am Buffet nach Lust und Laune bedienen. Nach der anstrengenden Städtetour ist das für hungrige Mäuler die perfekte Gelegenheit, neue Kraft zu tanken. Geheimtipp dafür: Freni e Frizioni. Dort können Sie sich an lauen Sommerabenden auf der gemütlichen Terrasse niederlassen und das besondere Ambiente des Viertels, das auch von Einheimischen geliebt wird, genießen.

Für etwas mehr Ruhe und weniger Menschenmassen begeben Sie sich am besten auf einen Spaziergang durch den Park rund um die "Villa Borghese". Auf dem riesigen grünen Gelände, gibt es jede Menge zu entdecken. Kleine Springbrunnen und Teiche, gemütliche Liegewiese, schön angelegte Gärten, Museen und für kleine und große Tierliebhaber einen Zoo, wo sie die animalischen Freunde in schöner Umgebung beobachten können. Auch auf dem Berg "Gianicolo" sind Sie und Ihre Familie meistens eher unter sich. Mit einem Mini-Bus, der Linie 115, geht es von Trastevere aus den Berg hinauf. Auf dem Gipfel angekommen, haben Sie eine atemraubende Aussicht über die ganze Stadt. Wer entdeckt, das strahlend weiße "Monumento Vittoria Emanuele II." mit den beiden riesigen Vierergespann-Statuen auf dem Dach? Und sieht man von hier auch das plötzlich ganz klein wirkende "Colosseo"?

Natürlich gehört bei einem Ausflug nach Rom auch der Besuch der Vatikanstadt zum Programm. Kaum merkbar überquert man die Grenzen zur "Città del Vaticano" und befindet sich plötzlich im kleinsten anerkannten Staat der Welt, der Heimat des Papstes, "il papa". Der Eintritt zum weltberühmten Petersdom ist kostenlos und der Anblick von innen ist die lange Wartezeit definitiv Wert. Denn nicht nur von außen ist der Dom eine Augenweite. Die wohl größte Attraktion ist die Besteigung der Kuppel des Monuments. Hoch oben über den Dächern der Vatikanstadt haben Sie und Ihre Lieben eine wunderbare Aussicht auf den kleinen Staat umgeben von Rom.

Kultur- und Geschichtsliebhaber sollten natürlich auch die Vatikanischen Museen besuchen. Die Sixtinische Kapelle und die vatikanischen Gärten sind auf dieser Entdeckungstour durch die vatikanische Geschichte besondere Highlights. An jedem letzten Sonntag eines Monats ist der Eintritt sogar kostenlos.

Leckermäulchen und Naschkatzen sind in Rom natürlich genau richtig. Pizza und Pasta in allen Variationen, Supplì, die leckeren gefüllten Reisbällchen, Tiramisu und Gelato, Gelato, Gelato können und müssen auf jeden Fall auf Ihrer persönlichen Speisekarte stehen. Im Tiramisu-Himmel finden Sie sich bei "Pompi" wieder. Hier gibt es Tiramisu in allen Variationen in der bequemen Box zum Mitnehmen. So können Sie sich an Ihrem Lieblingsplatz niederlassen und die leckere Köstlichkeit mit Ihren Lieben genießen. Eis in Italien ist grundsätzlich "buonissimo", aber ganz besondere Variationen gibt es bei "Frigidarium", unweit einer der schönsten Plätze Roms, der "Piazza Navona". Bevor Ihre Lieblingseissorte serviert wird, wird sie in weiße oder dunkle Schokolade getaucht und wieder gefroren, sodass Sie die kühle süße Kreation à la Schokofondue genießen können. Bei "Giolitti" schlecken Sie leckeres Nutella-Eis und "Fassi" gilt als absoluter Geheimtipp – nicht direkt in der Innenstadt, aber trotzdem einen Besuch wert, sollten Sie dort "Riso" – Reis-Eis versuchen. Klingt seltsam, gehört aber zu den Verkaufsfavoriten.

Wer nicht nur die ganz typischen Touristenattraktionen sehen will, sollte etwas weiter aus Rom rausfahren. Die Katakomben entlang der alten römischen Hauptstraße, der "Via Appia Antica", sind interessant für Groß und Klein. Bei einer deutschen Führung durch die Gräber unter der Erde lernen Besucher jede Menge über die Geschichte der uralten Katakomben und der Stadt Rom vor langer Zeit. Sonntags sollten Sie und Ihre Familie unbedingt den riesigen Flohmarkt bei Porta Portese erkunden. Vielleicht entdecken Sie den einen oder anderen Schatz.

Wer noch nicht genug von römischer Geschichte, alten Arenen, Kirchen und Ruinen hat, sollte "Ostia Antica" besuchen. Die kleine, uralte Stadt bildete das Handelstor des antiken Roms und die erhaltenen Ruinen zeugen von großen Zeiten.

Im Sommer steht sicher auch ein Ausflug zum Strand auf Ihrem Programm. Von Rom aus sind Sie und Ihre Familie in circa einer halben Stunde an der Küste und können den Sand zwischen den Zehen spüren und sich in die kühlen Wellen des Mittelmeeres stürzen.

Egal, wie Sie Ihren Aufenthalt in "bella Roma" gestalten, machen Sie sich auf ein kulinarisches und geschichtliches Abenteuer für die ganze Familie gefasst!

Lassen Sie sich beraten!

0221 - 47 44 15 25
Ireen Tedjokusumo
Urlaubsexpertin Ireen Tedjokusumo

Wo liegt Rom?

Lage Ausflugsziel Rom
zur Karte

Club Family Permium Partner