Riva del Garda

Riva del Garda

Ein Bummel durch Riva del Garda

Riva del Garda liegt am Nordufer des Gardasees in der italienischen Region Trentino und ist mit rund 16.000 Einwohnern der Hauptort am See.

Riva del Garda befindet sich an der Nordküste des Gardasees in der italienischen Region Trentino. Mit seinen knapp 16.000 Einwohnern gilt Riva del Garda als einziger größerer Ort am Gardasee.

Zu den Sehenswürdigkeiten des malerischen Ortes zählen sicherlich auch seine alten Bauwerke. Als Wahrzeichen gilt der leicht schiefe "Torre Apponale". Dieser Uhrturm wurde im 13. Jahrhundert als Teil der damaligen Stadtmauer errichtet und befindet sich inmitten der Altstadt auf der "Piazza 3 Novembre" Er ist 34 Meter hoch und bietet einen herrlichen Blick auf die Stadt und den Hafen.

In Riva del Garda haben Sie und Ihre Kinder während Ihres Familienurlaubs in Italien außerdem die Möglichkeit, eine Stadtburg zu erobern. Die aus dem 12. Jahrhundert stammende "Rocca di Riva" befindet sich ebenfalls in der Altstadt und fügt sich wunderbar in das maritime Stadtbild ein. Diese Sehenswürdigkeit ist rundherum von einem Wassergraben umgeben und beherbergt heutzutage das Stadtmuseum von Riva del Garda. Hier können Sie und Ihre Kinder beispielsweise während einer Führung etwas über die Geschichte der Stadt erfahren.

Das Museum zwischen März und Oktober täglich außer montags von 10.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Im Juli und August ist es sogar zusätzlich auch an Montagen für Touristen zugänglich.

In den Familienhotels in Riva del Garda lässt sich ein wunderschöner Familienurlaub am Gardasee verbringen. Reisen Sie mit Ihren Kindern nach Italien und genießen Sie das Dolce Vita!
 

Club Family Permium Partner