Montmartre & Sacré-Cœur

Ausflugsziel Montmartre & Sacré-Cœur

Auf einen Blick

5 gute Gründe
  • Schönste Basilika Frankreichs 
  • Das größte Mosaik-Kunstwerk weltweit
  • Wunderbare Aussicht auf Paris
  • Beliebte Sehenswürdigkeit in der Stadt
  • Ein Ort zum Entspannen

Zu der romantischen Stadt Paris gehört auch das bekannte Montmartre-Viertel, welches eine der wichtigsten und schönsten Sehenswürdigkeiten der Stadt  beherbergt. Die Stadt der Liebe weist natürlich viele sehr bedeutsame Bauten auf, welche unbedingt bei einem Besuch besichtigt werden sollten, doch vor allem die Basilika Sacré-Cœur darf nicht fehlen.

Die schönste Basilika Frankreichs

Die schönste Basilika Frankreichs liegt mitten in Montmartre, im Norden von Paris, weshalb das Viertel das ganze Jahr über sehr reich an Besuchern ist. Für gläubige Katholiken gehört die Basilika Sacré-Cœur zu den wichtigsten weltweit, aber welchen besonderen Stellenwert sie besitzt, werden alle Besucher schnell erkennen können.

Die Sacré-Cœur wurde auf einem Hügel erbaut, auf einer Höhe von etwa 130 Metern, und strahlt somit eine gewisse Kraft und Macht aus. Auch aus dem gesamten Stadtbild ist sie nicht wegzudenken. Oben bei der Basilika angekommen, sind Sie dem Himmel ganz nah – so untermalt die Location den Bezug zu Gott, welcher durch die thronende Lage gen Himmel für Besuchende so noch klarer zu spüren ist. Die Basilika glänzt mit ihren pompösen, sehr kraftvollem Auftreten und verzaubert so die Menschen mit ihrer Schönheit.

Sie wurde in den Jahren 1875 bis 1914 vom französischen Baumeister und Restaurator Paul Abadie, im Stil der römisch-byzantinischen Gotteshäuser erbaut. Schon vom Weiten kann man den weißen, fast schlossartigen Umriss der Basilika Sacré-Cœur erkennen. Sie ist im 'Zuckerbäckerstil' erbaut und drei riesige Eingangsbögen zieren ihre Front, zwei mächtige Reiter-Statuen schmücken zugleich die Seiten.

Auch das Innere der Basilika ist traumhaft, so wird Sie die Apsis, der besondere Grundriss der Sacré-Cœur, ins Staunen versetzen. Dieser weist nämlich das größte Mosaik-Kunstwerk weltweit auf und gibt mehr als nur eine Geschichte wieder. In der  inneren Kuppel ist das im Jahre 1922 fertig gestellte Christusmosaik von Luc-Olivier Merson zu sehen. Das Kunstwerk umfasst eine Fläche von unglaublichen 475 Quadratmetern – ein Anblick, welcher Ihnen und Ihrer Familie mit Sicherheit Gänsehaut bescheren wird.

Der Ausblick von der Basilika ist ein traumhaftes Panorama! Sie werden alle wichtigen Sehenswürdigkeiten von Paris erkennen können – einfach wunderbar!

Lassen Sie sich beraten!

0221 - 47 44 15 25
Gülay Ataman
Urlaubsexpertin Gülay Ataman

Preise und Öffnungszeiten

Preise:

Der Eintritt in den Dom ist kostenlos.

Tarif für Dome und Krypta:

Erwachsene: 8 €
Kinder (4 bis 16 Jahre): 5 €

Öffnungszeiten:

Basilika

Täglich von 06.00 Uhr bis 22.30 Uhr geöffnet.

Kuppel und Krypta

Mai bis September:
Täglich von 08.30 Uhr bis 20.00 Uhr geöffnet.

Oktober bis April:
Täglich von 09.00 Uhr bis 17.00 Uhr geöffnet.

Wo liegen Montmartre und die Sacré-Cœur?

Lage Ausflugsziel Montmartre & Sacré-Cœur
zur Karte

Club Family Premium Partner