Marina di Campo

Ausflugsziel Marina di Campo

Auf einen Blick

5 gute Gründe
  • Weißer Sandstrand
  • Türkisblaues Meer
  • Kleiner Hafen
  • Schnorcheln und Tauchen
  • Bunte Unterwasserwelt

Für traumhaften Badeurlaub mit Ihrer Familie sind Sie in Marina di Campo auf Elba besonders gut aufgehoben. Wenn 1,4 Kilometer weißer, feiner Sandstrand und türkisblaues Meer nicht überzeugen, was dann?

Badespaß am längsten Strand Elbas

Marina di Campo ist ein altes Fischerdorf mit einem kleinem Hafen, das sich mittlerweile zum beliebtesten Badeort auf ganz Elba entwickelt hat. Etwa 16 Kilometer von der Inselhauptstadt Portoferraio entfernt, können Besucher am längsten Sandstrand Elbas entspannen und sich in das kühle Blau des Tyrrhenischen Meers stürzen. Ein mittelalterlicher Wachturm erinnert an frühere Zeiten, in denen die Dorfbewohner stets mit Piratenangriffen rechnen mussten.

Genießen Sie die Zeit mit Ihren Liebsten am Strand! Fordern Sie Ihre Kleinen zum Beachvolleyball-Turnier heraus oder bauen Sie zusammen ein märchenhaftes Schloss aus Sand. Fernab vom Alltag können Sie und Ihre Liebsten tun und lassen, was immer Sie wollen – und das vor der wunderschönen, malerischen Kulisse des Ortsteils von Campo nell'Elba.

Da die Gewässer rund um Marina di Campo unter Naturschutz stehen, gibt es hier eine unglaubliche Artenvielfalt – eine nahezu paradiesische Unterwasserwelt. Alle Hobbytaucher und Schnorchler sind hier am perfekten Ort, um den Ausflug in eine bunte Wasserwelt zu wagen. Viele Tauchschulen sind rund um Marina di Campo ansässig, sodass auch Neulinge erste Tauchversuche starten können.

Ein Aufenthalt in Marina di Campo bietet die perfekte Mischung aus Strandurlaub, Badespaß, Wassersport und kulinarischer Verwöhnung und lädt Sie und Ihre Lieben dazu ein, einfach einmal abzuschalten und zu entspannen.

Lassen Sie sich beraten!

0221 - 47 44 15 25
Marion Adloff
Urlaubsexpertin Marion Adloff

Wo liegt Marina Di Campo?

Lage Ausflugsziel Marina di Campo
zur Karte

Club Family Premium Partner