Marbella

Ausflugsziel Marbella

Auf einen Blick

5 gute Gründe
  • Beliebteste Stadt Andalusiens
  • Stadt der Schönen und Reichen
  • Ganze 320 Sonnentage
  • Besichtigung beeindruckender Baustile
  • Traumhafte weiße Sandstrände

Die Provinz Málaga gehört zu den beliebtesten Urlaubsreisezielen des Landes Spaniens. Tausende Touristen finden dort jährlich ihr Glück und entspannen auf den weitesten Sandstränden und dem fast afrikanischen Lüftchen. Auch bietet  Málaga zahlreiche Orte für Familienurlaube. Ob klasse Hotelanlagen mit Kinderanimation oder abwechslungsreiche, kinderfreundliche Aktivitäten, die Provinz hat einiges zu bieten. 

Ein abwechslungsreicher & sonnenintensiver Familienurlaub

Die Provinz Málaga gehört zur autonomen Gemeinschaft Andalusiens und liegt ganz im Süden des deutschen Lieblings-Reiseziels Spaniens, an der Costa del Sol. Die fast größte und beliebteste Stadt der Provinz ist Marbella und sollte aufgrund ihrer herausragenden Schönheit sowie der abwechslungsreichen Aktivitäten in jedem Fall von Ihnen besucht werden. Sie gilt als Stadt der Schönen und Reichen und ist für Luxus, aber auch für die wunderschönsten Sandstrände bekannt.

Marbella beherbergt ca. 150.000 Einwohner und verspricht ein ausgelassenes Leben mit fast 320 Sonnentagen im Jahr. Bereits in der Jungsteinzeit war die heutige Großstadt heiß begehrt. Schon damals wurde der Ort bewohnt, was prähistorische Funde in der Höhle Pecho Redondo in der Sierra Blanca beweisen. 

Ein exzellenter Ausflugstipp ist der Besuch der Altstadt. Schlendern Sie mit Ihren Kids durch verwinkelte, enge Gassen und inhalieren Sie den ganz besonderen Flair der historischen Architektur. Verschiedene Läden, Boutiquen und Restaurants schlängeln sich entlang der Gassen und bieten sowohl für große als auch kleine Besucher tolle Souvenirs und eine kulinarische Vielfalt. Eine ganz besondere Sehenswürdigkeit inmitten der Altstadt bietet die historische Kirche Iglesia Mayor de la Encarnacion. Der Bau der Kirche wurde im Jahr 1510 begonnen und in verschiedensten Etappen erweitert, sodass Sie heute ein Kunstwerk aus verschiedenen Epochen bewundern können. Der Baustil der dreischiffigen Basilika reicht von Gotik über Renaissance zu Barock. 

Ein Juwel unter den Stränden in Marbella ist der Cabopino Beach. Hier finden Sie nicht nur ein ruhiges Örtchen, um so richtig zu entspannen, das Meeresrauschen zu genießen und Ihre Seele baumeln zu lassen. Vielmehr können Ihre kleinen Energiebündel ungestört verschiedene Wasseraktivitäten ausprobieren. Ob Schnorcheln und bunte Fische entdecken, Schwimmen, Burgen bauen oder Surfen – Cabopino ist eine Goldgrube für alle aktiven Besucher. 

Lassen Sie sich beraten!

0221 - 47 44 15 25
Marion Adloff
Urlaubsexpertin Marion Adloff

Wo liegt Marbella?

Lage Ausflugsziel Marbella
zur Karte

Club Family Premium Partner