Kloster Panagía Mirtiótissa

 Ausflugsziel Kloster Panagía Mirtiótissa

Auf einen Blick

5 gute Gründe
  • Traumhaftes Panorama
  • Spaziergang mit der Familie
  • Deutschsprachige Touren
  • Kräutergarten
  • Köstliches Olivenöl

Das Kloster Panagía Mirtiótissa ist eines der schönsten Klöster auf Korfu und genau deshalb ein besonders sehenswertes Ausflugsziel während Ihres Urlaubs auf der griechischen Insel. Besuchen Sie mit Ihren Liebsten das Kloster, das bereits im 14. Jahrhundert gegründet wurde und erleben Sie griechische Geschichte hautnah. 

Historischer Einblick

Im Kalksteingebirge über dem traumhaften Strand von Mirtiótissa thront das Kloster Panagía Mirtiótissa. Eingebettet zwischen Olivenbäumen und Mysrtensträuchern entsteht ein malerisches Panorama. Da das Konvent nicht mit dem Auto anzufahren ist, können Sie Ihren Ausflug mit einem gemütlichen Spaziergang durch die griechische Natur verbinden. Alleine der Weg ist wirklich atemraubend. Es geht nicht nur vorbei an wunderschönen Olivenhainen, Kräutergärten und bunten Blumenfeldern, Sie genießen zudem noch die unglaubliche Aussicht auf das türkis glitzernde Meer. 

Am Kloster angekommen begrüßt Sie Vater Sofronis – der Mönch hat in Deutschland studiert und spricht deswegen fließen deutsch. Auf Wunsch kann also auch eine deutschsprachige Führung durch die Anlage unternommen werden. Die urigen Gebäude geben einen interessanten Einblick in die Architektur und Kultur der Griechen und lassen Sie und Ihre Kids eine besondere Seite der Insel entdecken.

Das Highlight der Anlage sind der Kräutergarten und die Olivenbäume des Klosterberges. Die Oliven werden geerntet und zu kostbarem Öl verarbeitet – überzeugen Sie sich selbst von der Qualität! Vater Sofronis versorgt alle Feinschmecker sicherlich mit einer kleinen Kostprobe. 

Die kleinen Tierfreunde können sich außerdem auf jede Menge süße Haustiere freuen. Im Kloster leben Hunde, Katzen, Ziegen, Kaninchen und Hühner. 

Klingeln Sie einfach drei Mal an der Klostertür und seien Sie gespannt auf die friedliche Welt im Kalksteingebirge. 

Wer danach noch nicht genug hat, kann den Tag bei einem kühlen Bad in der naheliegenden Bucht ausklingen lassen – Ihre kleinen Wasserratten werden sich freuen.

Lassen Sie sich beraten!

0221 - 47 44 15 25
Marion Adloff
Urlaubsexpertin Marion Adloff

Preise und Öffnungszeiten

Preise: 

Das Kloster freut sich über Spenden zur Versorgung der Tiere und Erhaltung der Anlagen.

Öffnungszeiten: 

Zwischen 13 und 17 Uhr sind keine Besucher erwünscht. Zu allen anderen Zeiten können Sie an der Klostertür klingeln.

Wo liegt das Kloster Panagía Mirtiótissa?

Lage Ausflugsziel Kloster Panagía Mirtiótissa
zur Karte

Club Family Premium Partner