Inseln Othoni & Mathraki

Ausflugsziel Inseln Othoni & Mathraki

Auf einen Blick

5 gute Gründe
  • Segelmöglichkeiten
  • Beeindruckende Buchten und Berge
  • Schöne Küstenlandschaften
  • Wanderwege
  • Tavernen und Cafés

Familien, die das Abenteuer auf hoher See suchen sind auf den Inseln Mathraki und Othoni gut aufgehoben. Mit beeindruckenden Buchten und Bergen sind sie auch zum Wandern geeignet – worauf warten Sie noch?

Segeln auf türkisem Wasser

Die Inseln Mathraki und Othoni gehören zu der diapontischen Gruppe und befinden sich etwas nördlich von Korfu. Sie eignen sich sehr gut für Ausflüge in den Ferien mit Kindern. Für den Familienurlaub am Meer sind die beiden Eilande deshalb eine gute Option, da sie gemeinhin als Segelparadies gelten. Viele Urlauber kommen hier ausschließlich für den entspannten Segeltörn her und um bei ihren Ausflügen die schroffen Küstenlandschaften zu entdecken. Diese gelten als einige der Schönsten rund um Korfu und sogar von ganz Griechenland.

Othoni bietet in etwa eine Fläche von 10 km², die man nicht nur umsegeln, sondern auch mit der Familie durchwandern kann. Es gibt auf dem Eiland verschiedenste Wanderwege und verhältnismäßig wenige Urlauber. Auf diese Weise kann man die Natur ungestört entdecken.

Ähnlich verhält es sich mit der etwas kleineren Insel Mathraki mit dem Berg Vouno, der sich für Ausflüge anbietet. Die Inseln Othoni und Mathraki eignen sich ideal für einen Familienurlaub am Meer.
 

Lassen Sie sich beraten!

0221 - 47 44 15 25
Gülay Ataman
Urlaubsexpertin Gülay Ataman

Wo liegen die Inseln Othoni & Mathraki?

Lage Ausflugsziel Inseln Othoni & Mathraki
zur Karte

Club Family Premium Partner