Höhlen von Nerja

Ausflugsziel Höhlen von Nerja

Auf einen Blick

5 gute Gründe
  • Mysteriöses Abenteuer
  • Tolle Führungen
  • Höhlenmalerei aus der Steinzeit
  • Museum
  • Sonderführungen

Steigen Sie mit Ihren Kids ins Abenteuer und besuchen Sie die Höhlen von Nerja. Die Tropfsteinhöhlen liegen in der Provinz von Malaga und erstrecken sich über grandiose fünf Kilometer.

Auf ins Abenteuer Tropfsteinhöhle

Die Höhlen von Nerja wurden erst im Januar 1959 von einer Gruppe Einheimischer entdeckt. Die Entdeckung war so wertvoll, dass sie im jahr 1985 zum historischen Erbe Spaniens erklärt worden war. Neben der prachtvollen Höhlen sowie der magischen Atmosphäre, glänzt die Entdeckung mit Höhlenmalereien aus der Steinzeit. Absolut ein Besuch wert!

Natürlich können Führungen gebucht werden, um ausführliche Erläuterungen und zusätzliche Informationen über die Cueva de Nerja zu erhalten. Neben einer geführten Besichtigung mit einem Guard, können Sie aber auch ganz entspannt die Audio-Version buchen. Dazu bekommen Sie Kopfhörer und können die Schnelligkeit und Intensität des Besuchs selbst bestimmen. 

Des Weiteren bietet der Ort ein tolles Museum, welches gegen einen kleinen Eintrittspreis besucht werden darf. Hier können Sie das Ausmaß der unterirdischen Stätte besichtigen sowie viele Informationen über die Gegend und allgemeine Informationen über Tropfsteinhöhlen sammeln. 

Lassen Sie sich beraten!

0221 - 47 44 15 25
Marion Adloff
Urlaubsexpertin Marion Adloff

Preise und Öffnungszeiten

Preise:

Nerja Höhlen
Erwachsene: 12,75 €
Kinder (6 bis 12 Jahre): 10,75 €

Geführte Besichtigung
Erwachsene: 13,75 €
Kinder (b bis 12 Jahre): 11,75 €

Nerja Museum
Erwachsene: 3 €
Kinder (6 bia 12 Jahre): 2 €

Öffnungszeiten:

Die Öffnungszeiten variieren stark nach Tag und Saison, weswegen wir Ihnen empfehlen, die Internetseite des Veranstalters zu besuchen.

Wo liegen die Höhlen von Nerja?

Lage Ausflugsziel Höhlen von Nerja
zur Karte

Club Family Premium Partner