Großglockner-Hochalpenstraße

Ausflugsziel Großglockner-Hochalpenstraße

Auf einen Blick

5 gute Gründe
  • Österreichs höchste Passstraße
  • Fahrt durch Nationalpark Hohe Tauern
  • Spielplätze, Restaurants, Info-Points uvm.
  • Unglaubliches Bergpanorama
  • Fahrt in alpine Hochregion auf 2.500 Metern Höhe

Jede Menge Unterhaltungsmöglichkeiten und ein unbeschreibliches Bergpanorama – eine Fahrt entlang der Großglockner-Hochalpenstraße ist ein unvergessliches Erlebnis für die ganze Familie!

Fahrt durch beeindruckende Bergwelten

Die Großglockner-Hochalpenstraße, Österreichs höchste Passstraße, überzeugt auf einer Länge von 48 km mit einer ganzen Reihe von Attraktionen und jeder Menge Spaß! Eine Fahrt entlang dieser beliebten Straße ist nicht nur einfach eine Fahrt, sondern ein richtiges Erlebnis. Durch den Nationalpark Hohe Tauern geht es hinauf bis zum höchsten Punkt der Straße, der Edelweißspitze, die sich auf stolzen 2.500 Meter Höhe befindet. Die ganze Fahrt über werden Ihre Kinder die Augen nicht von der vorbeiziehenden Landschaft abwenden können und förmlich am Fenster kleben. 

Doch nicht nur die beeindruckende Aussicht während der Fahrt hinauf zum Großglockner macht diesen Ausflug so besonders. Entlang der Straße laden zahlreiche Rastplätze und Restaurants zu einem kleinen Päuschen ein. Bei so einem herrlichen Ausblick schmeckt jedes Essen doch gleich doppelt so gut! Auch für Ihre Kids muss es nicht bei einer langweiligen Autofahrt bleiben. Auf insgesamt vier Spielplätzen kann die Familie einen Zwischenstopp einlegen, um nach all dem Sitzen mal wieder etwas in Bewegung zu kommen. Info-Points entlang des Weges lassen Ihre neugierigen Abenteurer zudem mehr über die Fauna und Flora der Bergwelt sowie die spannende Entstehungsgeschichte der Hochalpenstraße erfahren. Der Erlebnispfad "Gamsleitenweg", der mitunter durch das Innere des Berges verläuft, macht die spannende Abwechslung dann perfekt.

Damit Ihnen und Ihren Kleinen eine bequeme Zufahrt hinauf auf den Berggipfel überhaupt ermöglicht werden kann, kommen jedes Jahr im Frühling die sogenannten "Eisbändiger" zum Einsatz. Im April und Mai leisten diese Rotationspflüge ganze Arbeit und beseitigen die Schnee- und Eismassen, die sich im Laufe des Winters angesammelt haben. Mittlerweile ist das sogar zu einem richtigen Event geworden. Nach getaner Arbeit können sich dann Auto- sowie besonders Motorradfahrer und auch Liebhaber des Radsports über eine freie Zufahrt freuen, denn die 36 Kehren lassen vor allem die Herzen aller Sportfahrer höher schlagen. 

Hier steht der ganzen Familie also ein tolles und sehr abwechslungsreiches Abenteuer in der alpinen Hochregion bevor!

Fragen zum Angebot?

Rufen Sie an {{getFreeServiceNumber}}

Mo bis Fr 10 bis 18 Uhr, Sa 11 bis 16 Uhr. So und Feiertags geschlossen.

call-service

Live-Beratung wie im Reisebüro

Preise und Öffnungszeiten

Preise:

Tageskarte PKW/Wohnmobil: 37,50€
Buskarte Erwachsene: 5,90€
Buskarte Kinder (von 6 bis 15 Jahre): 2,90€

Öffnungszeiten:

Die Großglockner-Hochalpenstraße kann jedes Jahr ab Mai befahren werden. Im Mai ist die Auffahrt von 06:00 Uhr bis 20:00 Uhr möglich, während die Hochalpenstraße von Juni bis August zwischen 05:30 Uhr und 21:00 Uhr geöffnet ist. Von September bis November ist Ihre Erlebnisfahrt von 06:00 Uhr bis 19:30 Uhr möglich.

Wo verläuft die Großglockner-Hochalpenstraße?

Lage Ausflugsziel Großglockner-Hochalpenstraße
zur Karte

Club Family Premium Partner