Gräber der Heiligen Fünf Jungfrauen

Ausflugsziel Gräber der Heiligen Fünf Jungfrauen

Auf einen Blick

5 gute Gründe
  • Bekannter Wallfahrtsort
  • Quellen mit frischem Wasser
  • Wanderung inmitten der Natur
  • Steingräber aus römischer Zeit
  • Kleine Kirche direkt am Hang

Verbringen Sie einen traumhaften Familienurlaub auf der Insel Kreta. Im kleinen Küstenort Rethymno gibt es so viel zu entdecken! Schlendern Sie durch die gemütlichen Gassen der Altstadt, kosten Sie die leckeren Gerichte der kretischen Küche und verbringen Sie spaßige Stunden am Strand und im Meer. Doch auch ein wenig Kultur darf da nicht fehlen! An den Gräbern der Heiligen Fünf Jungfrauen geht es dabei sogar ein wenig gruselig zu!

Ein Wallfahrtsort inmitten der Natur

Die Gräber der Heiligen Fünf Jungfrauen erreichen Sie über das idyllische Bergdorf Argyroupolis. Am Fuß der umliegenden Berge gelegen, ist es bekannt für seine Quellen, die über Steinwände in kleinen Wasserfällen gen Tal sprudeln. Unter schattigen Bäumen und zwischen grünen Büschen warten hier lokale Tavernen und Restaurants auf Ihren Besuch. Lassen Sie sich Leckeres aus der kretische Küche schmecken und genießen Sie die Aussicht auf die wunderschöne Natur der Insel.

Von hier aus können Sie Ihre kleine Wanderung zu den Gräbern der Heiligen Fünf Jungfrauen starten. Ein deutlich erkennbarer Pfad führt Sie und Ihre Kinder ein wenig den Berg hinauf, der Weg ist ab hier ausgeschildert. Nach einem kleinen Hügel verläuft eine alte Steinstraße bergab in eine Schlucht. Am Hang können Sie schon die ersten Steingräber entdecken. Die Heiligen Fünf Jungfrauen Thekla, Marianna, Athena, Martha und Maria sollen circa 250 n. Chr. zwischen den römischen Gräbern Zuflucht gesucht und später auch hier begraben worden sein. Blicken Sie am Berg empor, erkennen Sie sicher schnell die Kirche, die den Frauen gewidmet wurde. Dank der Steinstufen erklimmen Sie den Hang sicher problemlos und können den einschiffigen Sakralbau in aller Ruhe bewundern. Auch heute noch ist die Kirche ein beliebter Wallfahrtsort.

Den lokalen Legenden nach soll an diesem Ort eine Quelle mit heiligem Wasser entspringen. In jedem Fall ist das Wasser, das hier zwischen den schattenspendenden Bäumen aus den Leitungen sprudelt, Trinkwasser. Füllen Sie also Ihre Wasserflaschen wieder auf und genießen Sie die Aussicht über das Tal. Wenn die Kids noch fit sind, bietet sich von hier aus auch eine kleine Wandertour durch die Schlucht an.

Lassen Sie sich beraten!

0221 - 47 44 15 25
Marion Adloff
Urlaubsexpertin Marion Adloff

Wo liegen die Gräber der Heiligen Fünf Jungfrauen?

Lage Ausflugsziel Gräber der Heiligen Fünf Jungfrauen
zur Karte

Club Family Premium Partner