Castillo de San Pedro de la Roca

Ausflugsziel Castillo de San Pedro de la Roca

Auf einen Blick

5 gute Gründe
  • Imposante restaurierte Festung
  • In der von Bucht Santiago de Cuba
  • Verteidigungsanlage gegen Piraten
  • Seit 1978 ein Museum
  • Aussicht auf Sierra Maestra

Etwa 10 Kilometer südwestlich von Santiago de Cuba erhebt sich die imposante Festung "Castillo de San Pedro de la Roca" über den Ufern der Bucht von Santiago de Cuba. Einst diente die koloniale Festungsanlage, die oft auch nur "Castillo del Morro" genannt wird, als Verteidigungsanlage gegen Piraten. Bis 1767 wurde die Festung stetig modernisiert und vergrößert.

Festungsanlage mit traumhaftem Aussichtspunkt

Nach einer nahezu völligen Beschädigung der gesamten Anlage wurde diese in den 1960er und 1970er Jahren restauriert und ist nun bereits seit 1978 als Museum zugänglich.

Begeben Sie sich auf eine Reise durch die spanisch-kubanische Geschichte und erfahren Sie in sieben Ausstellungsräumen spannende Geschichten über die Piraterie in der Karibik.

In den einstigen Gefängniszellen können Sie und Ihr Familie beeindruckende Bronze-Figuren der Generäle der Unabhängigkeitskriege bestaunen und danach von der Terrasse aus die atemberaubende Aussicht über die Bucht von Santiago de Cuba und die Sierra Maestra genießen.

Die von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärte Sehenswürdigkeit ist eins der besterhaltene Beispiele der spanisch-amerikanischen Militärarchitektur.

Lassen Sie sich beraten!

0221 - 47 44 15 25
Marion Adloff
Urlaubsexpertin Marion Adloff

Preise und Öffnungszeiten

Preise:

Kinder unter 12 Jahren: frei
Erwachsene: 4 CUC

Öffnungszeiten:

Täglich von 8 Uhr bis 19 Uhr

Wo liegt die Castillo de San Pedro de la Roca?

Lage Ausflugsziel Castillo de San Pedro de la Roca
zur Karte

Club Family Premium Partner